Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Torreiches Spitzenspiel zwischen Leobersdorf und Berndorf endet mit Remis

Im Gipfeltreffen der 2. Klasse Triestingtal musste sich ASC Leobersdorf daheim gegen SC Berndorf mit einem 3:3 (2:1) zufriedengeben. 300 Besucher sahen in der ersten halben Stunde eine dominierende Heimelf, die durch Kadir Güzel und Uelinton Barbosa Da Conceicao 2:0 in Führung ging. Berndorf gelang aber noch vor der Pause durch Tomas Szöcs der Anschlusstreffer. Der Offensivmann besorgte kurz nach Wiederbeginn den Ausgleich für Berndorf, Kadir Güzel stellte aber kurz danach auf 3:2. Nach einer Stunde traf Berndorfs Thomas Pickl zum 3:3, bei diesem Spielstand blieb es schließlich bis zum Schluss. Jetzt Trainingslager buchen!

Leobersdorf dominiert erste halbe Stunde

Im Spiel des Tabellenführers gegen den Zweiten der Liga sahen die rund 300 Besucher in der ersten halben Stunde eine dominante Heimelf, die das Match diktierte und gehörig Druck auf den Gegner ausübte. 20 Minuten hielt die Defensive von Berndorf dicht, doch dann traf Kadir Güzel zum 1:0. Wenige Minuten später erhöhte Leobersdorf den Vorsprung, nach einem schnellen Angriff legte Kadir Güzel mustergültig für Uelinton Barbosa Da Conceicao auf und der Stürmer schloss trocken zum 2:0 ab.

Berndorf ließ nach dem 2-Tore-Rückstand aber nicht die Köpfe hängen und schaffte noch im ersten Durchgang den wichtigen Anschlusstreffer. Benjamin Baumgartner setzte sich auf der rechten Seite im 1gegen1 durch, flankte in die Gefahrenzone und Tomas Szöcs netzte zum 1:2 Pausenstand aus der Sicht der Gäste ein.

Berndorf gleicht nach Pause zweimal aus

Mit dem ersten Angriff im zweiten Durchgang glich Berndorf aus, nach einem Ball in die Tiefe war Tomas Szöcs zur Stelle und traf mit seinem zweiten Tor zum 2:2. Leobersdorf erholte sich rasch von dem Ausgleich und konnte nur wenige Minuten später nachlegen, die Heimelf kam über die Seite, nach einer hohen Flanke traf Kadir Güzel aus etwas abseitsverdächtiger Position zum 3:2.

Nach einer Stunde war das Match aber wieder ausgeglichen, die Gäste kamen nach einer schönen Einzelaktion über die Seite und Thomas Pickl versenkte das Leder aus fünf Metern per Kopf zum 3:3. In der letzten halben Stunde nutzten beide Mannschaften ihre Chancen nicht, es blieb beim sehenswerten 3:3.

Stimme zum Spiel:

Mladen Trkulja (Trainer Berndorf): "Kompliment an Leobersdorf, sie haben eine wirklich starke Mannschaft, genau solche Spiele gegen so einen Gegner brauchen wir. Ich habe immer an meine Jungs geglaubt, sie sind nach einem 0:2 noch einmal zurückgekommen. Mit dem Unentschieden sind wir vollauf zufrieden, mit ein wenig Glück wäre uns vielleicht sogar das Tor zum Sieg gelungen. Ich bin richtig stolz auf den ganzen SC Berndorf."

 

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung