Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Schönau übernimmt nach Sieg gegen Oberwaltersdorf im letzten Hinrunden-Match Tabellenführung

Oberwaltersdorf
SC Schönau

Vor heimischer Kulisse traf in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenerste ASK Oberwaltersdorf in der 13. Runde der 2. Klasse Triestingtal auf den Tabellenzweiten SC Schönau. Das Aufeinandertreffen beider Teams wurde in den letzten Tagen bereits mit Spannung erwartet, im letzten direkten Duell trennten sich die Mannschaften mit einem 1:1.

Keine Tore in Halbzeit 1

300 Zuschauer sorgen für eine tolle Atmosphäre, im Spitzenspiel der Liga geht es um den Herbstmeistertitel. Die Begegnung ist zunächst geprägt vom gegenseitigen Abtasten, niemand will in der Anfangsphase zu viel riskieren. Die Vereine agieren mit der notwendigen Vorsicht und stehen hinten sehr kompakt, im Laufe des ersten Abschnittes versuchen die Gäste das Heft in die Hand zu nehmen, ohne sich hinten zu weit zu öffnen.

Chancen sind im ersten Durchgang auf beiden Seiten Mangelware, in Halbzeit 1 trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach 45 Minuten noch 0:0.

Entscheidung in der 62. Minute

Nach dem Seitenwechsel riskiert Schönau mehr und macht hinten etwas mehr auf. Das Match nimmt an Fahrt auf, Oberwaltersdorf findet mehr Räume vor und erarbeitet sich die ersten beiden guten Chancen, die aber nicht genutzt werden.

Schönau wird bei ruhenden Bällen gefährlich und geht auch so Mitte der zweiten Halbzeit in Führung. Nach einem Standard setzt sich Peter Csanaki in Minute 62 durch und kann sich als Torschütze zum 0:1 feiern lassen.

In weiterer Folge werden die Hausherren offensiver und drängen in der Schlussphase auf den Ausgleich. Schönau bringt einen zusätzlichen Verteidiger und versucht hinten die Räume zu zumachen. Oberwaltersdorf probiert alles und kommt auch noch zu Chancen, die Gäste bringen den knappen Vorsprung aber über die Zeit und krönen sich in der letzten Runde zum Herbstmeister.

Stimme zum Spiel:

Mario Lasinger (Sportlicher Leiter Schönau): "In der ersten Halbzeit agierten beide Seiten mit Vorsicht, wir haben gegen einen taktisch gut eingestellten Gegner gespielt. Wir wollten das Heft in die Hand nehmen und haben nach der Pause ein Schäuferl draufgelegt, Oberwaltersdorf kam dadurch zu Chancen. Nach dem 1:0 und aber der 80. Minute haben wir noch einen zusätzlichen Verteidiger und den Vorsprung über die Zeit gebracht. Zur Pause habe ich noch gedacht, dass derjenige das Spiel gewinnt, der das erste Tor schießt, im Nachhinein betrachtet waren wir das etwas stärkere Team."

 

Oberwaltersdorf - SC Schönau

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung