containerdienst24.at

2. Klasse Wachau

Junges Blut für Stein

Dem großen Umbruch im Sommer folgte ein Herbst, in dem sich Stein erst finden musste. Trainer Severin Tanzer führte eine junge Mannschaft auf den elften Platz der 2. Klasse Wachau. Obwohl natürlich noch viel Potenzial in der Mannschaft steckt, zeigt sich Tanzer nicht unzufrieden.

"Ich bin mit der Entwicklung der jungen Spieler ganz zufrieden", so Tanzer, der allerdings einige Ausfälle zu verkraften hatte. "Da hat man gemerkt, dass wir die nicht kompensieren können." Daher wurde der Kader im Winter aufgestockt. Vor allem in der Breite ist man nun besser aufgestellt. Anders als viele Vereine im Unterhaus verzichtete Stein aber auf teure Transfers. "Das ist nicht unser Ziel. Wir wollen unsere eigenen Spieler spielen lassen oder junge Kicker aus der Umgebung."

Kader in der Breite verstärkt

Gleich neun Spieler holte Tanzer für die Rückrunde an Bord. "Damit haben wir einen großen Kader. Ich will mir jetzt anschauen, mit wem ich in der kommenden Saison rechnen kann. Dann wollen wir vorne mitspielen." Stefan Krammer, Mathias Paul, Lukas Stölner, Patrick Mayer, Simon Gattinger, Georgi Petrov, Daniel Horvath, Martin Feytl und Johannes Neubauer kamen neu zum Verein. "Einige spieler sind Wunschspieler, die ich schon im Sommer haben wollte.

Als Saisonziel hatte der Verein einen Platz im Mittelfeld ausgegeben. "Wir wollten zwischen Rang fünf und sieben kommen. Jetzt haben wir fünf Punkte Rückstand auf Platz sieben. Den behalten wir im Blick, dorthin wollen wir uns orientieren. Für mich ist heuer die Platzierung aber überhaupt nicht wichtig. Es macht mehr Sinn, Zeit als Geld in die Spieler zu investieren. Diese Zeit nehme ich mir jetzt."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung