Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Wachau

Legionär kommt Fels abhanden

Keine leichte Saison hat der USC Fels in der 2. Klasse Wachau hinter sich. Denn zahlreiche Verletzungen sorgten dafür, dass Trainer Michael Brunner nie den kompletten Kader zur Verfügung hatte. So war es auch nicht verwunderlich, dass am Saisonende nur Platz elf heraussah. Allerdings holte man immerhin 31 Zähler.

"Ich bin mit der letzten Saison gar nicht so unzufrieden", so Trainer Michael Brunner, dem nur fünf Punkte auf Platz sechs fehlte. "Hätten wir nicht so viele Verletzungen gehabt, wären diese fünf Punkte möglich gewesen. Dann hätten wir auch unser Ziel erreicht gehabt." Mit Jan Sipka hatte man einen sehr guten Stürmer in den Reihen, der immerhin auf 17 Treffer kam. Großes Problem: Er hat den Klub in der Sommerpause verlassen. "Das ist natürlich ein bitterer Abgang", so Brunner, der daher auf Stürmersuche ist. "Da wollen wir noch unbedingt einen holen."

Legionär als einziger Abgang

Sipka ist aber bislang der einzige Abgang. Dafür hat der Klub schon vier neue Spieler geholt. Namen werden aber noch keine genannt. "Es sind zwei Tormänner, ein Innenverteidiger und ein Spieler, der universell einsetzbar ist", so Brunner, der sich für die kommende Saison einiges vorgenommen hat. Für ganz vorne dürfte es aber nicht reichen.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung