Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Droß feiert nach der Pause ungefährdeten Heimsieg über Fels

SV Droß
USC Fels

In der 2. Klasse Wachau empfing SV Droß in der 7. Runde USC Fels. Beide Teams trafen in letzter Zeit nicht aufeinander und so durften sich die Zuseher auf interessante 90 Minuten freuen.

Knappe Führung zur Pause

Die Begegnung ist vor 70 Zuschauern zunächst ausgeglichen, die Hausherren können aber in der ersten Viertelstunde noch in Führung gehen. Nach einem Standard von der Seite ist Jakub Pavuk zur Stelle, trifft in Minute 14 per Kopf und sorgt für das 1:0.

In weiterer Folge bleibt das Match interessant, mit der Führung im Rücken spielt Droß aber sicherer und kann sich leichte Vorteile verschaffen. Fels versucht alles um noch in der ersten Halbzeit wieder ins Match zurückzufinden, die Hausherren lassen hinten aber wenig zu und gehen mit einem knappen Vorsprung in die Kabine.

Entscheidung zu Beginn der zweiten Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel ist Droß das gefährlichere Team und kann den Vorsprung rasch ausbauen. In der 53. Minute spielen die Gastgeber einen präzisen Stanglpass und Miroslav Varga verwertet zum 2:0. Die Heimelf startet in der Folge immer wieder Angriffe über die Seite und kommt so zu guten Möglichkeiten. Mitte der zweiten Halbzeit baut Droß den Zwischenstand aus, Andreas Kirschbaum steht nach einer Hereingabe goldrichtig und versenkt nach 62 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 3:0.

Endlich rollts bei Droß mal wieder richtig, schöne Spielaktionen gepaart mit eine passablen Chancenauswertung. So kannst weiter gehen!

Thiemo Tiefenbacher, Ticker-Reporter

Für Fels kommt es danach noch schlimmer, der Schiedsrichter zeigt in der 63. Minute die gelb-rote Karte: Jan Sipka muss bereits vorzeitig den Platz verlassen. Die Gäste geben aber auch in Unterzahl bis zum Schluss nicht auf und versuchen alles, um noch einmal heranzukommen. In der Schlussphase erhöht die Heimmannschaft aber ihr Torkonto, Miroslav Varga trifft in der 82. Minute zum 4:0 für sorgt damit für den Endstand.

Stimme zum Spiel:

Stefan Karl (Trainer Droß): "Das Spiel war zu Beginn ausgeglichen, der Gegner hat sich aber bald auf das Kritisieren von den Entscheidungen des Schiedsrichters verlegt und mehrere Kleinigkeiten wurden in der Folge für uns gegeben. Nach dem 1:0 sind wir immer stärker geworden, nach der Pause war es eine klare Angelegenheit und wir kamen durch schöne Spielzüge über die Flügel zum Erfolg. Fels hat aber nicht aufgegeben, sie haben bis zur 90. Minute alles gegeben."

 

SV Droß - USC Fels

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung