Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Drei Tore in Anfangsviertelstunde - Irnfritz gewinnt gegen Geras klar

Zum Auftakt der 8. Runde der 2. Klasse Waldviertel Thayatal setzte sich TSU Irnfritz daheim gegen USV Geras sicher 4:0 (3:0) durch. Der Tabellenführer machte bereits in der Anfangsphase alles klar, Bernhard Blümel, Christof Rauscher und Milos Prasil stellten nach 15 Minuten auf 3:0. Nach dem Seitenwechsel legte Michael Winkler nach, die Hausherren hatten noch Chancen auf einen höheren Sieg gegen einen stark ersatzgeschwächten Gegner. Jetzt Trainingslager buchen!

Entscheidung nach 15 Minuten

Geras musste vor dem Match sieben Stammkräfte, die zum größten Teil noch länger fehlen werden, vorgeben, sechs Reservespieler standen in der Startformation. 150 Zuschauer sahen vom Beginn weg eine dominante Heimmannschaft, die wieder einmal einen Blitzstart verzeichnete und bereits in der Anfangsviertelstunde alles klarmachte.

In der dritten Minute wurde ein Pass von Irnfritz schön durchs Loch gespielt, Bernhard Blümel nahm sich das Leder mit und traf souverän ins lange Eck zur frühen Führung. Wenige Minuten später erhöhte die Heimelf den Vorsprung, nach einem Gestocher zog Christof Rauscher vom 16er ab und netzte zum 2:0 ein. Noch in der 15. Minute traf Irnfritz zum 3:0, der überragende Milos Prasil, beteiligt an allen Tore, sorgte für den dritten Treffer seiner Mannschaft.

Irnfritz hatte in der Folge Chancen auf einen noch höheren Vorsprung, nach 30 Minuten ließ der Druck etwas nach und die Heimmannschaft brachte das 3:0 sicher in die Kabinen.

Geras hält nach der Pause besser dagegen

Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren wieder mit viel Schwung aus den Kabinen, Geras zeigte aber mit seinem Team eine kämpferisch gute Leistung und hielt den Rückstand in Grenzen. Irnfritz kam zwar immer wieder zu Chancen und hatte auch bei einem Aluminiumtreffer Pech, doch erst nach einer Stunde gelang durch Michael Winkler das 4:0. Geras hatte in der gesamten Spielzeit keine echte Torchance, am Ende feierte Irnfritz einen überzeugenden Heimsieg.

Stimmen zum Spiel:

Günter Spitaler (Sektionsleiter Irnfritz): "Wir hatten wieder einen Blitzstart und hätten zur Pause schon deutlich höher führen können. Geras hatte keine einzige Torchance, wir sind sehr zufrieden mit dem Sieg, der sicherlich höher hätte ausfallen können."

Gerhard Narovec (Trainer Geras):" Wir hatten mit viele Ausfällen zu kämpfen, die Mannschaft hat aber vor allem in der zweiten Halbzeit eine kämpferisch und läuferisch gute Leistung abgeliefert. Irnfritz war sicher um zwei Klassen besser als wir und ich möchte dieser starken Mannschaft jetzt schon zum Meistertitel gratulieren."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter