Footgolf Hobby Cup in Windischgarsten

Spielberichte

Vierter Sieg in Serie - Kühnring gewinnt auch gegen Union Thaya

SC Union Thaya
USV Kühnring

In der 18. Runde der 2. Klasse Waldviertel Thayatal duellierten sich der Tabellenzehnte SC Union Thaya und der Tabellensiebte USV Kühnring. In der letzten Runde remisierte SC Union Thaya mit 1:1 gegen SV Windigsteig, Kühnring feierte im Frühjahr bisher nur volle Erfolge. Im letzten direkten Duell trennten sich beide Mannschaften mit einem Remis, das Match im Herbst endete 3:3.

Torreiche erste Hälfte

Gleich in den ersten Minuten bearbeitet USV Kühnring die gegnerische Abwehr, agiert in den Zweikämpfen aggressiver und zwingt dem Gegner sein Spiel auf. Petr Matousek bewahrt in der 8. Minute kühlen Kopf und kann zum 0:1 einschieben. Kühnring kommt danach noch zu einer tollen Chance, Rene Fettinger trifft aber nur die Stange, praktisch im Gegenzug gleicht Thaya aus. Nach 24 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Andre Pfabigan trifft nach einem Gestocher zum 1:1.

Nach einer halben Stunde drehen die Hausherren die Partie, nach einem Eckball in Minute 30 trifft Norbert Stummer Gästeakteur Petr Matousek, von dem der Ball zum 2:1 im Netz landet. Kühnring weiß aber noch vor der Pause eine Antwort, in der 43. Minute ist Clemens Fehrle nach einem Eckball zur Stelle und netzt zum 2:2 ein. Petr Matousek trifft für die Gäste noch Aluminium, beim Stand von 2:2 geht es in die Kabinen.

Gäste entscheiden Match Mitte der zweiten Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel bleibt das Match sehenswert, die Gäste gehen wieder rasch in Führung. Jan Ferenc zeigt in der 55. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt nach schöner Einzelaktion auf 2:3. Tahya will danach dem Match noch eine Wende geben, Kühnring stet hingen aber gut und sorgt Mitte der zweiten Hälfte für die Entscheidung. Harald Zechmeister zieht in Minute 67 ab und fixiert mit dem 2:4 den Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Manuel Frank (Spielertrainer Kühnring): "Es war ein hochverdienter Sieg, die Mannschaft war konzentriert über 90 Minuten. Ich habe viel Bewegung auch ohne Ball gesehen, wieder war eine Steigerung erkennbar und die Leistung somit für mich in Ordnung."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus