Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Wechsel

Je ein Zu- und Abgang bei Puchberg - Verletzte sollten wieder fit werden

Nach einem durchwachsenen Frühjahr landete ATSV Puchberg in der Vorsaison auf Rang 8 der 2. Klasse Wechsel, in der Saison 2017/18 ging man mit neuem Coach Franz Hackstock an den Start. Nach einem guten Beginn in den Herbst musste sich die Mannschaft viermal in Folge geschlagen geben, ehe wieder zwei Siege gelangen. Insgesamt konnte das Team noch nicht die erhoffte Leistung bringen, mit 10 Zählern überwintert Puchberg auf Rang 10. Der Kader wurde nur an wenigen Stellen verändert, im Frühjahr hofft der Verein auf Punktezuwachs und eine Stabilisierung der jungen Spieler.

Tormann zurückgeholt

"Wir sind mit der Punkteausbeute und der Platzierung nicht zufrieden, haben etliche Punkte liegengelassen und so ist der zehnte Platz zustande gekommen. Es ist sicher Potential in dem Kader, wir haben im Herbst mit verletzungsbedingten Ausfällen von Leistungsträgern zu kämpfen gehabt. Puchberg hat ein junges Team, wir können uns sicher noch an vielen Stellen in den nächsten Monaten weiterentwickeln", erklärt Trainer Franz Hackstock.

Nächste Woche startet die Mannschaft in die Vorbereitung auf das Frühjahr, sechs Tests vor allem auf Kunstrasen sind in den darauffolgenden Wochen geplant. In dieser Zeit wird an den verschiedensten Rädchen gedreht, vorrangig holt man sich wie jedes Team die Fitness und Kraft für das Frühjahr. In der Kaderzusammenstellung haben sich zwei Veränderungen ergeben, Balasz Cserhati wurde abgegeben, dafür kehrt mit Tormann Stefan Rako von Pitten eine ehemaliger Puchberger zurück.

Bei Puchberg sind sonst keine Transfers geplant, man wird zudem sehen, ob zwei Langzeitverletzte noch im Frühjahr vollkommen fit werden und schon einsatzbereit sind. Man will den beiden Akteuren aber die Zeit geben und es ist wahrscheinlicher, dass sie erst im Sommer wieder zum Kader stoßen. Angesprochen auf die Ziele für die Rückrunde meint Franz Hackstock: "Wir wollen zumindest einen Platz gutmachen, viel mehr wird nicht mehr möglich sein. Wir möchten im Frühjahr mehr Punkte sammeln, zudem soll sich das Spiel der jungen Akteure stabilisieren."

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung