Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Tomas Prokes mit Doppelpack - Zöbern entführt drei Punkte aus Hochwolkersdorf

SC Hochwolkersdorf
SC Zöbern

Am Sonntag traf SC Hochwolkersdorf in der 2. Klasse Wechsel auf EFM SC Zöbern. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen.

Keine Tore in Halbzeit 1

120 Zuschauer sind zum Spiel zweier Verfolger auf die Spitze gekommen, sie sehen von Beginn weg eine interessante Partie. Die Gäste haben schon im ersten Durchgang etwas mehr vom Spiel und erarbeiten sich zwei gute Chancen auf die Führung, können diese aber nicht in ein erstes Tor umwandeln.

Beide Defensivreihen stehen im ersten Durchgang gut, es gibt daher auf noch nicht viele Torchancen zu bewundern. Zöbern hat mehr vom Spiel, kann daraus aber noch kein Kapital schlagen. In Halbzeit 1 trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach 45 Minuten noch 0:0. 

Gäste entscheiden Match nach der Pause

Hochwolkersdorf kann auch im zweiten Durchgang nach vorne nur selten gefährlich werden, die Defensive steht aber lange gut und so bleibt es auch im zweiten Durchgang zunächst beim torlosen Zwischenstand. Auch Zöbern steht in der Abwehr sehr gut und lasst nicht viel zu, die Gäste kommen zu zwei Chancen, die aber nicht genutzt werden. 

Mitte der zweiten Halbzeit geht das Gästeteam aber doch in Führung, nachdem Zöbern davor schon zwei Freistöße nicht verwerten kann, findet der gegnerische Tormann beim dritten in Tomas Prokes seinen Meister, der in der 60. Minute per Freistoß via Innenstange zum 0:1 trifft.

Hochwolkersdorf kann danach die drohende Niederlage nicht mehr abwenden, auf der Gegenseite erhöht Zöbern kurz vor Schluss den Vorsprung. In Minute 88 spielt Christian Scherz nach einem Lochpass noch einmal in den Rückraum zurück, Tomas Prokes behält die Nerven und stellt per Volley auf 0:2. Kurz danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und SC Zöbern darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Stimme zum Spiel:

Anton Metzner (Trainer Zöbern): "Wir hatten schon vor der Pause zwei gute Chancen auf die Führung. Nach dem Seitenwechsel haben wir sehr gut in der Defensive gearbeitet und Hochwolkersdorf kam praktisch zu keiner Chance. Wir waren die klar bessre Mannschaft und haben hochverdient gewonnen, für uns waren die drei Punkte wichtig, um vorne dranzubleiben."

 

SC Hochwolkersdorf - SC Zöbern

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung