Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Göstling trifft zu psychologisch wichtigen Zeitpunkten - Sieg in Allhartsberg

Zum Auftakt der 9. Runde der 2. Klasse Ybbstal verlor Union Allhartsberg zu Hause gegen FC Göstling/Ybbs 1:3 (1:1). Michael Schwarz brachte die Gäste nach gutem Start rasch 1:0 in Führung, in einer ausgeglichenen Begegnung traf Daniel Kucerka Mitte der ersten Hälfte zum 1:1. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Simon Chalany das 2:1 für Göstling, Allhartsberg versuchte danach noch einmal zurückzukommen. In der Nachspielzeit fixierte Patrik Papranec mit dem 3:1 den Endstand. Jetzt Trainingslager buchen!

Allhartsberg gleicht frühen Rückstand aus

Göstling erwischte den besseren Start in die Begegnung und konnte bereits nach fünf Minuten zum ersten Mal jubeln. nach einer Flanke brachten die Hausherren den Ball nicht richtig weg, die Gäste spielten noch einmal einen Querpass und Michael Schwarz drückte das Leder zum 1:0 über die Linie.

In der Folge wurde die Heimelf stärker und war in dieser Phase am Drücker, Mitte des ersten Durchganges gelang Allhartsberg der Ausgleich. Nach einer schönen Aktion über die rechte Seite und einer hohen Hereingabe sorgte Daniel Kucerka per Kopf für das 1:1. Bis zur Pause blieb das Match ausgeglichen, die beiden Teams begegneten sich auf Augenhöhe.

Göstling trifft am Beginn und Ende der zweiten Hälfte

Nach dem Seitenwechsel kamen wieder die Gäste besser aus den Startlöchern und erarbeiteten sich bald die erste Chance. Allhartsberg agierte in dieser Phase zu unkonzentriert und kam noch nicht ins Spiel zurück. Zehn Minuten nach Wiederbeginn stellte Göstling den alten Vorsprung wieder her, nach einem Gestocher scorte Simon Chalany aus wenigen Metern.

In der Folge entwickelte sich ein Hin und Her, Allhartsberg hatte noch zwei Chancen auf den Ausgleich. In der Nachspielzeit machte Göstling auf der anderen Seite den Sack zu, bei einer tollen Einzelaktion setzte sich Patrik Papranec gegen drei Gegenspieler durch und fixierte mit einem Schlenzer ins lange Eck den 3:1 Sieg der Gäste.

Stimmen zum Spiel:

Jürgen Waser (Sektionsleiter Allhartsberg): "Das Spiel war die ganze Zeit auf Augenhöhe, nach einem schweren Fehler haben wir das 0:1 bekommen. Auch nach der Pause war das Spiel sehr ausgeglichen, Göstling nützte aber ihre Chancen, weshalb sie verdient gewonnen haben."

Gerald Leichtfried (Stv. Sportlicher Leiter Göstling): "Wir haben gut angefangen und sind rasch in Führung gegangen, dann war Allhartsberg am Drücker. Nach unserem 2:1 kam es zu einem Hin und Her, nach dem 3:1 hätten wir sogar noch den vierten Treffer erzielen können."

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter