Trainingslager organisiert von Ligaportal

2. Klasse Yspertal

TSV Nöchling und Trainer Karl Schmidt gehen getrennte Wege

In der vergangenen Meisterschaft lief es beim TSV Nöchling sehr gut, die Mannschaft feierte elf Siege, gewann davon zu Hause siebenmal und landete in der Abschlusstabelle mit 39 Punkten an der hervorragenden zweiten Stelle der 2. Klasse Yspertal. In der Saison 2017/18 lief es beim Vizemeister des letzten Jahres bisher nicht nach Wunsch, man konnte erst einen vollen Erfolg einfahren, liegt mit sechs Punkten aus sieben Spielen an der neunten Stelle der Liga und verlor letztes Wochenende auswärts gegen Viehdorf 0:2. Nun wurde in einer Pressemitteilung eine Veränderung auf der Trainerposition bekannt gegeben.

Roland Voracek übernimmt Trainerposten

In der Aussendung der Vereinsverantwortlichen wird die Trennung vom bisherigen Coach und die Gründe für die Beendigung der Zusammenarbeit verlautbart. Der TSV Nöchling und Trainer Karl Schmidt beenden die erfolgreiche Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung, in einem sachlichen Gespräch seitens Vereins und Trainers kam man laut der Mitteilung zu dem Entschluss, dass die Mannschaft frischen Wind braucht. „Sportlich war die Mannschaft an einem Punkt angelangt, wo keine großen Veränderungen mehr ersichtlich waren“, so die sportliche Leitung. „Wir bedanken uns bei Karl für das Erreichen der Vizemeisterschaft und den Sieg bei den Yspertaler Hallen- Masters“, wird hinzugefügt.

Mit Roland Voracek präsentiert der Verein einen Nachfolger aus den eigenen Reihen. „Wir sind überzeugt, dass Roland das Ruder wieder in die richtige Richtung herumreißen wird“, heißt es in der Erklärung.

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus