Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Leopoldsdorf gewinnt Nachtragsspiel gegen Vösendorf klar [Video]

Im Nachtragsmatch der 8. Runde der 2. Landesliga Ost setzte sich SC Leopoldsdorf/Mfd. daheim gegen ASV Vösendorf 4:0 (2:0) durch. Daniel Olbricht brachte die Hausherren nach einer Viertelstunde 1:0 in Führung, zehn Minuten später stellte Stefan Navracsics auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel hatte Leopoldsdorf das Geschehen weitgehend unter Kontrolle und erhöhte den Vorsprung durch Treffer von Daniel Olbricht und Babak Farokhi. Die Heimelf machte damit einen Sprung an die 10. Stelle der Tabelle.

Leopoldsdorf trifft zweimal innerhalb von zehn Minuten

Witterungsbedingt musste die Partie auf gestern verschoben werden, trotz nicht einfacher Bedingungen entwickelte sich von Beginn weg eine flotte und sehenswerte Partie. Runde 80 Zuschauer sahen nach drei Minuten die erste Chance der Gäste, Mario Kiraly kam an der linken Seite zum Ball, sein Abschluss wurde aber vom heimischen Goalie mit einer starken Parade noch entschärft.

In der 15. Minute gingen die Hausherren in Führung, Zeljko Zlatar ließ einen hohen Ball zu Marek Skoda prallen, der gab weiter zu Daniel Olbricht, der im zweiten Versuch den Gästekeeper zum 1:0 bezwang. Zehn Minuten später erhöhte Leopoldsdorf den Vorsprung, nach einer Flanke von der Seite und einer Kopfballverlängerung traf Stefan Navracsics durch die Beine von Oguz Ünlü zum 2:0. In der Folge entwickelte sich ein Hin und Her, die Heimelf ging schließlich mit einem 2-Tore-Vorsprug in die Kabinen.

Heimelf erhöht Vorsprung in der Schlussviertelstunde

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nur wenig am Charakter des Spieles, Vösendorf versuchte noch einmal einen Gang zuzulegen und dem Match eine Wende zu geben, die Gäste wurden im zweiten Durchgang stärker und kamen auch zu Möglichkeiten, die aber nicht genützt wurden. Leopoldsdorf hatte das Match schlussendlich unter Kontrolle und legte in der Schlussviertelstunde noch zweimal nach.

Die Hausherren fingen in der 75. Minute einen Ball auf der rechten Seite ab, Babak Farokhi flankte sofort Richtung Gefahrenzone. Zeljko Zlatar ließ den Ball durch zu Daniel Olbricht, der die sehenswerte Aktion überlegt zum 3:0 abschloss.

Tor 3:0 Leopoldsdorf 75. Spielminute
Alle Szenen dieses Spiels auf tv.ligaportal.at ansehen

Wenige Minuten später trafen die Hausherren ein viertes Mal, nach einer zu kurzen Kopfballrückgabe verlor der Gästekeeper das Zweikampfduell außerhalb des Strafraumes, Babak Farokhi wurde rasch angespielt, düpierte noch einen Gegenspieler und netzte ohne Probleme ins leere Tor zum 4:0 Endstand ein.

Stimmen zum Spiel:

Martin Grabenbauer (Trainer Leopoldsdorf): "Es war ein sehr schnelles und gutes Landesligamatch, Vösendorf hatte gleich zu Beginn eine gute Chance, danach nahmen wir das Heft in die Hand. Wir ließen nach den zwei Toren hinten fast nichts zu und legten nach dem Seitenwechsel noch einmal nach, insgesamt war es ein hochverdienter Sieg."

Josef Michorl (Trainer Vösendorf): "Nach der dubiosen Absage am Freitag war das Spiel gestern um 20 Uhr für uns nicht optimal. Wir haben in der ersten Hälfte nicht ins Spiel gefunden und gerieten unglücklich 0:2 in Rückstand. Nach der Pause war es besser, da haben wir auch Chancen gehabt, am Ende bekamen wir durch zwei Eigenfehler noch zwei Treffer. Wir müssen uns daran gewöhnen, dass wir gegen einen sehr aggressiven Gegner mehr dagegenhalten oder durch Kombinationen erfolgreich sind."

 

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter