Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Vierter Sieg in Folge - Mannersdorf setzt sich in Bad Vöslau durch

ASK Bad Vöslau
ASK Mannersdorf

Am Samstag durften sich die Besucher in der 2. Landesliga Ost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams ASK Bad Vöslau und ASK Mannersdorf freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ASK Mannersdorf mit 3:2 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Andrej Hodek stellt auf 1:0

Die Gäste starten vor 320 Zuschauern sehr gut in die Begegnung, kontrollieren den Gegner und das Match und lassen hinten nichts zu. Auch nach vorne ist Mannersdorf brandgefährlich und kommt rasch zu den ersten Chancen, Tobias Pitschmann und Andrej Hodek bringen das Leder aber nicht im Tor unter.

Mitte der ersten Hälfte ist es dann aber soweit, mit der vierten Möglichkeit gehen die Gäste in Führung. Andrej Hodek beweist in Minute 23 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 0:1. Bad Vöslau hat in der ersten Hälfte nur Halbchancen und kann dem Match in dieser Phase keine Wende geben, die Gäste sind weiter gefährlicher und hätten bis zum Halbzeitpfiff den Vorsprung erhöhen können. In den letzten zehn Minuten vor der Pause bekommt Bad Vöslau das Spiel unter Kontrolle, kann daraus aber kein Kapital schlagen.

Bad Vöslau mit Ausgleichschance in der 92. Minute

Die Heimelf stellt in der Pause um und wird dadurch offensiver, Bad Vöslau erzeugt nun viel Druck und kommt zu drei guten Möglichkeiten, die aber nichts einbringen. In der 60. Minute spielen die Gäste einen guten Konter, Tobias Pitschmann geht im Strafraum zu Boden, doch der Schiedsrichter lässt trotz Reklamationen weiterspielen.

In der Folge geht es Hin und her, die Gäste stehen hinten aber gut und halten so den Vorsprung fest. Dragan Dimic wird auf der anderen Seite mit Weitschüssen gefährlich, immer ist allerdings ein Fuß dazwischen und so bleibt es lange beim 1:0 für Mannersdorf. In der 92. Minute wäre Bad Vöslau aber fast der Ausgleich gelungen, bei einem Freistoß werfen die Hausherren alles nach vorne, den ersten Kopfball kann der Gästekeeper parieren und auch beim zweiten Kopfball ist Kevin Pendl zur Stelle und sichert so Mannersdorf den vierten Sieg im vierten Saisonmatch.

Stimme zum Spiel:

Christian Zerzan (Trainer Mannersdorf): "Wir haben vor allem in der ersten Halbzeit eine sehr starke Leistung geboten und kamen zu einigen tollen Möglichkeiten, hätten zur Pause schon höher führen können. Die Mannschaft ist taktisch gut gestanden und es war insgesamt ein verdienter Sieg, es wäre bitter gewesen, wenn wir in der letzten Minute noch den Ausgleich kassiert hätten."

 

ASK Bad Vöslau - ASK Mannersdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung