Trainingslager organisiert von Ligaportal

2. Landesliga West

Jochen Fallmann unterstützt Herzogenburg bei Mission Klassenerhalt

Nach einem elften Platz in der Vorsaison blieb SC Herzogenburg in den ersten drei Partien der Saisons 2017/18 ungeschlagen und sammelte fünf Zähler, hatte danach allerdings auch mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen. Bis zum Ende der Hinrunde gelang nur mehr ein Remis, die Mannschaft überwintert damit mit fünf Zählern an der letzten Stelle der 2. Landesliga West. In der Winterpause wird fleißig am Kader für das Frühjahr gearbeitet, ein neuer Stürmer wurde verpflichtet und mit Jochen Fallmann nun ein bundesligaerfahrener Spieler geholt, um noch den Klassenerhalt zu schaffen.

Zweiter Zugang

In einer Presseaussendung des SC Herzogenburg wird der prominente Zugang bekanntgegeben, Jochen Fallmann spielte viele Jahre bei St. Pölten, war auch bei der Vienna Führungsspieler und zuletzt bei Radlberg gemeldet: "Mit Jochen Fallmann dürfen wir einen weiteren Neuzugang vermelden. Die Verpflichtung des ehemaligen Bundesliga-Profis beruht auf einer jahrzehntelangen Verbindung der Familie Fallmann zum SC Herzogenburg. Jochen hat sich erfreulicherweise bereit erklärt, sofern es seine Freizeit erlaubt, den SC Herzogenburg im Frühjahr als Spieler zu unterstützen und die junge Mannschaft als Routinier zu führen. Wir zeigen uns höchst erfreut, dass Jochen uns mit seiner ganzen Erfahrung und Routine unterstützen wird, um die „Mission Klassenerhalt“ erfolgreich zu meistern."

Fallmann1

v.l.n.r.: Christian Mrskos, Obmann Kurt Schirmer, Jochen Fallmann, Sportlicher Leiter Wolfgang Eder, Johann Kaiser

Ein zweiter Zugang steht bereits länger fest, der 19jährige Norbert Jankto kommt aus der 2. slowakischen Liga von SKF Sered und soll für die notwendigen Tore sorgen. Abgänge hat der Vereine keine zu vermelden, am 13. Jänner nimmt Herzogenburg beim ASKÖ-Hallenturnier in St. Pölten teil. Am 15. Jänner startet die Mannschaft in die Vorbereitung, acht Testspiele sind in der Folge geplant und das Team trifft dabei auch auf die beiden 1. Landesliga Teams von Haitzendorf und Rohrendorf.

Foto: SC Herzogenburg / Manuel Figl

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung