containerdienst24.at

2. Landesliga West

Viele krankheitsbedingte Ausfälle - Extrem schwierige Vorbereitung für Sieghartskirchen

Der Herbst verlief für SV Sieghartskirchen auch aufgrund von Ausfällen wichtiger Spieler nicht ganz nach Wunsch, nach Platz 6 in der Hinrunde der 2. Landesliga West wollte man im Frühjahr den Blick noch etwas weiter nach oben richten. Im Kader kam es im Winter zu punktuellen Änderungen, neben der Rückkehr von Tormann Mario Kainz wurde Kenan Yürük von Vösendorf verpflichtet, zudem wagten Viktor Peric und Alexander Sandic nach einer Pause ein Comeback und spielen nun bei Sieghartskirchen. Auf der anderen Seite gab der Verein drei Abgänge bekannt, Philip Grubmüller (Zeiselmauer), Dejan Jeftenic (Altenwörth) und Kevin Bischof (Korneuburg) verließen Sieghartskirchen.

"Wir wissen nicht, wo wir stehen"

"So eine Vorbereitung habe ich weder als Spieler, noch als Trainer je erlebt, ich kann überhaupt nicht zufrieden sein. Abgesehen vom Wetter, wobei da natürlich Teams mit einem Kunstrasenplatz Vorteile haben, gab es bei uns auch andere Gründe, warum es nicht nach Wunsch verlaufen ist. In den letzten zwei Wochen haben wir in der Halle trainiert, da kann man natürlich keine Standardsituationen üben, die jetzt eigentlich am Programm stünden", erklärt Coach Karl Sladecek.

Der Trainer des Tabellensechsten ergänzt weiter: "Wir haben in den neun Wochen Vorbereitung kein einziges Match mit meiner Wunschmannschaft spielen können, es haben krankheitsbedingt bis zu acht Spieler gefehlt, beim letzten Test gegen Gablitz waren sechs Akteure nicht mit an Bord. Es hat sich wie ein roter Fadendurch die letzten Wochen gezogen, die Spieler haben sich teilweise gegenseitig angesteckt und zudem konnten wir kein einziges Mal auf Naturrasen spielen. Derzeit wissen wir nicht, wo wir stehen."

Die meisten Spieler der Kampfmannschaft waren bei den beiden Tests gegen Slovan HAC und Donau dabei, diese sind laut dem Coach dann auch positiv verlaufen und man gewann gegen Slovan 2:0 und spielte 1:1 gegen Donau. "Sonst war es ein Wahnsinn, jetzt haben wir noch einen Test am Samstag gegen Vösendorf, dieser wird höchstwahrscheinlich auch auf Kunstrasen stattfinden müssen. Ich hoffe, dass die kranken Spieler nun bald wieder zurückkommen, diese werden aber noch nicht vollkommen fit sein", so Karl Sladecek.

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus