Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Pavel Novotny mit Viererpack - Weißenkirchen feiert klaren Sieg gegen Mauer

SC Weißenkirchen
SVU Mauer-Öhling

Am Sonntag traf in der 9. Runde der 2. Landesliga West SC Weißenkirchen vor heimischer Kulisse auf SVU Mauer-Öhling. Beide Mannschaften hatten nach dem Aufstieg in die 2. Landesliga noch Probleme sich in der neuen Liga zurechtzufinden, mit einem Sieg könnten sich beide Teams von ganz unten etwas absetzen.

Heimelf dreht Spiel vor der Pause

300 Zuschauern wollen sich das Aufsteiger-Duell nicht entgehen lassen, die Gäste gehen rasch in Führung. Tomas Strasky bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 12. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:1. Weißenkirchen zeigt sich nur kurz geschockt, lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und lässt Minuten später seine Fans zum 1:1 jubeln. Torschütze: Pavel Novotny nach einer schönen Kombination.

Die Hausherren sind nach dem raschen Ausgleich im Aufwind und kontrollieren nun die Begegnung, Mauer ist auf der anderen Seite bemüht Nadelstiche zu setzen, wird nach vorne aber nur selten gefährlich. Mitte der ersten Halbzeit dreht Weißenkirchen das Match komplett, in Minute 31 fasst sich Pavel Novotny ein Herz und vollendet eiskalt zum 2:1. Bis zur Halbzeit passiert nicht mehr viel, schließlich beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Weißenkirchen feiert wichtigen Heimsieg

Auch nach dem Seitenwechsel haben die Hausherren das Geschehen über weite Strecken im Griff, Weißenkirchen kontrolliert das Match und ist auch das gefährlichere Team. Nach etwa mehr als einer Stunde legt das Heimteam nach, nach einer schön herausgespielten Aktion beweist Pavel Novotny in Minute 61 Goalgetter-Qualitäten und stellt mit seinem dritten Tor auf 3:1. 

In der Schlussphase versuchen die Gäste dem Spiel noch eine Wende zu geben, bleiben an diesem Nachmittag aber ohne weiteren Torerfolg. Berits in der Nachspielzeit wird den Gastgebern ein Strafstoß zugesprochen, Pavel Novotny versenkt nach 92 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 4:1 Endstand.

Stimme zum Spiel:

Christian König (Trainer Weißenkirchen): "Beide Mannschaften hatten bisher mit Anpassungsproblemen in der neuen Liga zu kämpfen, der Sieg ist natürlich ein Befreiungsschlag für uns. Wir haben uns nach dem 0:1 nicht aus der Ruhe bringen lassen, haben schöne Treffer erzielt und der Erfolg war nie in Gefahr. Jetzt konnten wir zum unteren Mittelfeld andocken, das Ziel bleibt für uns der Klassenerhalt und wir werden versuchen bis zur Winterpause auf 15 Punkte zu kommen."

 

SC Weißenkirchen - SVU Mauer-Öhling

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus