containerdienst24.at

Spielberichte

Zwei Tore in der Schlussphase - Mauer-Öhling feiert Sieg im 6-Punkte-Spiel gegen Weißenkirchen

SVU Mauer-Öhling
SC Weißenkirchen

In der 22. Runde der 2. Landesliga West duellierten sich in diesem Sechs-Punkte-Spiel der Tabellenvierzehnte SVU Mauer-Öhling und der Tabellenzehnte SC Weißenkirchen . Die Gäste konnten die letzten beiden Matches gewinnen und sich so ein wenig von ganz unten absetzten, Mauer feierte gegen Seitenstetten letztes Wochenende einen wichtigen Sieg und wollte vom letzten Platz weg. Weißenkirchen gewann das direkte Duell im Herbst 4:1.


Weißenkirchen verteidigt sich geschickt

Nachdem die Gäste noch am Donnerstag ein schweres Nachtragsspiel absolvieren mussten, tritt Weißenkirchen in Mauer mit einem Defensivkonzept an, will hinten kompakt stehen und durch schelle Gegenstöße Nadelstiche setzen. Mauer versucht vor 150 Fans das Spiel in die Hand zu nehmen, die Hausherren haben mehr Ballbesitz, kommen aber lange nicht durch die Abwehr des Gegners durch.

Weißenkirchen verteidigt sich geschickt und lässt lange nicht viel zu, erst in der Schlussphase des ersten Abschnittes kommt Mauer auf und findet in den letzten Minuten vor der Pause noch sehr gute Möglichkeiten vor, kann diese aber nicht verwerten. Schließlich gehen die beiden Teams bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Besseres Ende für Heimelf

Nach dem Seitenwechsel steht Weißenkirchen wieder hinten gut und verteidigt sich geschickt, Mauer findet erneut nur schwer eine Lücke und kann zunächst nur Gefahr andeuten. Lange Zeit bleibt es beim torlosen Remis, ehe die Gastgeber in der Schlussphase doch noch zuschlagen.

In Minute 81 und nach einem Freistoß in den 16er drückt Tomas Strasky den Ball per Kopf wuchtig über die Linie und stellt auf 1:0. Der Bann ist für die Heimelf damit gebrochen, die Gäste können auf der anderen Seite nicht mehr zulegen und dem Spiel eine Wende geben. Mauer kommt am Ende noch zu Möglichkeiten und macht in der Nachspielzeit den Deckel drauf, Adi Suvalic verwertet in der 93. Minute einen Freistoß aus 20 Metern flach ins Tormann-Eck und fixiert den 3:0 Endstand

Mauer hat einiges zu feiern. Kapitän Kreuzer hat heute Geburtstag und darf sich über einen Sieg freuen. Außerdem hat man den letzten Platz verlassen und steht nun an drittletzter Stelle

Matthias Fangmeyer, Ticker-Reporter

 

 

Stimme zum Spiel:

Wolfgang Fehringer (Sektionsleiter Mauer): "Wir sind hochkonzentriert ins Match gegangen und wollten es unbedingt gewinnen, der Gegner war aufgrund des Spiels am Donnerstag defensiv eingestellt und verteidigt sehr intelligent. Für uns war es schwierig, wir machte uns das Leben in den letzten Minuten der ersten Hälfte aber selbst schwer, da vergaben wir einige Chancen. In der Schlussphase des Spiels war das 1:0 die Erlösung, der zweite Treffer nur mehr Draufgabe und am Ende war der Sieg verdient."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Fußball-Tracker
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung