Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Vielzahl an Chancen - Eggenburg setzt sich nur knapp gegen Langenlois durch

USV Langenlois
SK Eggenburg

In der 2. Landesliga West war am Freitag USV Langenlois im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit SK Eggenburg zu tun. Der Aufsteiger musste sich nach zwei Remis in Folge letzte Woche gegen Würmla 0:3 geschlagen geben. Eggenburg kassierte nach starkem Start in die Saison zu Hause gegen Amaliendorf eine 2:4 Niederlage. Beide Teams wollten nun auf die Erfolgsspur zurück und hofften auf einen Punktgewinn.

Gäste mit Chancenplus - Langenlois gleicht aus

Vor über 350 Zuschauern findet die Heimelf die erste Möglichkeit vor, hat dabei aber mit einem Lattentreffer Pech. Auf der anderen Seite ist Eggenburg das bessere Team und setzt nach vorne immer wieder Akzente, die Gäste erarbeiten sich sehr gute Einschussmöglichkeiten, können im ersten Durchgang aber nur eine nützen.

Noch in der Anfangsphase geht das Auswärtsteam in Front, Marko Kupresak nützt einen Abpraller, bewahrt in der 17. Minute kühlen Kopf und kann zum 0:1 einschieben. Eggenburg ist danach weiter gefährlicher, zu Beginn der Schlussphase von Hälfte 1 gleicht Langenlois aber aus. In Minute 33 setzt sich Rene Schadinger nach einem Stanglpass durch und netzt zum 1:1 Pausenstand ein.

Eggenburg trifft kurz nach zweitem Ausgleich

Im zweiten Spielabschnitt findet Langenlois besser in die Begegnung, Eggenburg ist aber weiter stärker und erarbeitet sich gute Gelegenheiten. Rasch gelingt den Gästen wieder die Führung, nach 51 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Andreas Höfler trifft per Kopf zum 1:2.

Die Gäste nützen dann Chanen nicht und das Match bleibt knapp, Langenlois gibt nicht auf und trifft erneut zum Ausgleich. Michael Wildpert nützt in Minute 82 eine Flanke und verwertet per Kopf zum 2:2. Eggenburg zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 2:3 jubeln. Torschütze: Andreas Höfler, der eine unglückliche Abwehr des heimischen Goalies nutzt und zum 2:3 einschiebt. Langenlois hat danach mit einem Lattentreffer Pech, Eggenburg feiert den dritten Saisonsieg und klettert in der Tabelle wieder weiter nach oben.  

Stimme zum Spiel:

Enrico Tretzmüller (Obmann Eggenburg): "Es war in der ersten Hälfte relativ einseitig, wir hatten viele 100%ige Chancen und der Gegner hatte Glück, dass er nicht mehr Tore erhielt. Nach der Pause erspielten wir uns wieder gute Chancen und gingen erneut in Führung, nach dem Ausgleich konnten wir noch ein drittes Mal zulegen. Langenlois hat nie aufgegeben, Hut ab vor dieser Einstellung, das Ergebnis ist aber zu knapp ausgefallen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung