Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

3. Klasse Hornerwald

Rastenfeld lässt im Finish des Herbstes aufhorchen - Potential für Top 3 ist da

Nach einem fünften Platz im Vorjahr startete UFC Rastenfeld mit einem Sieg in die aktuelle Saison der 3 Klasse Hornerwald, die folgenden Wochen waren aber zumeist ein Auf und Ab. Im Finish vor der Winterpause gelangen aber noch zwei wichtige Siege, dabei wurde der potentielle Herbstmeister Roggendorf auswärts 10:2 geschlagen. In der Transferzeit könnte es im Kader zu punktuellen Veränderungen kommen, im Frühjahr will sich der Verein in den Top 5 etablieren und schielt auf einen Platz in den Top 3 der Liga.

Bilanz am Ende positiv

"Wir haben im Herbst teilweise gegen schwächere Gegner Probleme gehabt, hatten auch Ausfälle durch Verletzungen zu beklagen. Im Endeffekt fällt die Bilanz positiv aus, im letzten Spiel konnten wir noch Roggendorf, die die Chance hatten Herbstmeister zu werden und alles gegeben haben, 10:2 besiegen. Für das Frühjahr bin ich sehr positiv gestimmt", erklärt Spielertrainer Dominic Neubauer.

Der Kader könnte im Frühjahr etwas erweitert werden und es kann dadurch zu Veränderungen kommen, in der 2. Jänner-Woche startet die Mannschaft in die Vorbereitung auf das Frühjahr. "Die Spieler wollten gleich weiter trainieren, das ist natürlich ein sehr positives Zeichen, aber Regeneration ist auch wichtig", so Dominic Neubauer. Fünf Vorbereitungsmatches sind in den nächsten Wochen geplant, dabei testet man gegen starke Gegner, um das eigene Niveau noch steigern zu können. "Wir sind auswärts die stärkste Mannschaft, wir wollen im Frühjahr endlich daheim aufzeigen können und dem eigenem Publikum präsentieren, was in uns steckt", spricht Rastenfelds Coach die Verbesserungsmöglichkeiten im Vergleich zum Herbst an.

Wunschziel: Top 3

"Unser Real-Ziel ist es, unter die ersten Fünf zu kommen, das Potential ist aber da und daher wäre das Wunschziel die Top 3 zu schaffen. Wir hoffen im Frühjahr möglichst verletzungsfrei zu bleiben, wenn alle fit sind, sind wir gut aufgestellt. Roggendorf hat großes Potential und ist im Rennen um den Titel sicher mit von der Partie, Burgschleinitz ist auch Titelanwärter. Es ist immer schwer den Herbstmeistertitel zu verteidigen, dies gilt auch für Pleißing, in der 3. Klasse werden die Karten immer rasch neu gemischt und ich bin schon gespannt, wie die Saison ausgehen wird", blickt Dominic Neubauer bereits in die Zukunft.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung