Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

3. Klasse Mistelbach

Neuanfang bei Siebenhirten - Team soll zusammenwachsen

In der vergangenen Meisterschaft fand sich USV Siebenhirten/Weinviertel im oberen Drittel der 3. Klasse Mistelbach wieder, die Mannschaft konnte sich in den Top 5 etablieren und beendete das Jahr mit 47 Punkten an fünfter Stelle. Im Herbst der Saison 2017/18 lief es dagegen nicht nach Wunsch, nach einem Auftaktsieg gegen Pellendorf verlor man drei Begegnungen am Stück. Mitte der Hinrunde folgten drei Siege in Serie, ehe man vier Matches ohne weiteren Punktgewinn blieb. Platz 7 mit neun Zählern, die erste Saisonhälfte verlief für Siebenhirten enttäuschend und im Winter kam es zu einigen Veränderungen im Kader.

Mannschaft wurde verändert

"Wir haben im Winter eine gute Mannschaft gehabt, können mit dem Verlauf des Herbstes überhaupt nicht zufrieden sein. Wir müssen uns in der Rückrunde generell steigern, die Mannschaft wurde im Winter auf mehreren Positionen verändert, etliche Spieler sind weg und es kam zu einem Neuanfang", erklärt der stellvertretende Obmann und Spieler Andreas Ellend.

Beim Tabellensiebenten wurde der Kader in der Transferzeit neu aufgestellt, sieben Akteure stehen im Frühjahr nicht mehr zur Verfügung. Tormann Michal Hruby wechselte in die 1. Klasse zu Obritz, Jürgen Wild spielt nun für Fallbach und Jan Mikloska bei Gutenbrunn. Ilija Pilic läuft nun für Kleinhadersdorf auf, Manuel Ebner wechselte innerhalb der Liga zu Pellendorf, Hartmut Schmatzberger und Dieter Lachmayer gaben das Karriereende bekannt.

Auf der anderen Seite wurde mit Guiseppe Gullo ein neuer Coach geholt, mit Roman Sob stieß aus Tschechien ein neuer Mittelfeldspieler zur Mannschaft. Manuel Nagl kam von Paasdorf, Liridon Gashi gibt nach einer Pause sein Comeback, er war zuletzt bei Asparn/Zaya. Karl Dolezal wurde neu angemeldet, zudem wurde ein Tormann reaktiviert.

"Wir sind Anfang Februar in die Vorbereitung eingestiegen, diese verlief bisher sehr schwierig. Wir konnten bisher kein einziges Testmatch absolvieren, am Wochenende ist ein Vorbereitungsspiel gegen Ebenthal geplant und wir wollen unter der Woche den Test gegen die Hauskirchen Reserve nachholen. Für das Frühjahr ist es schwierig ein Ziel zu formulieren, wir müssen erst sehen, wie sich die neue Mannschaft zusammenfindet", so Andreas Ellend.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung