Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Gebietsliga Nord/Nordwest

Erste Wochen zum Kennenlernen - Groß-Enzersdorf geht mit verjüngtem Team ins Frühjahr

Noch vor zwei Saisonen spielte SC Groß-Enzersdorf in der 2. Klasse, nach dem Aufstieg gelang letztes Jahr der Titel in der 1. Klasse Nord und damit der Durchmarsch in die Gebietsliga Nord/Nordwest. Auch in der höheren Klasse schaffte das Team im Herbst einen guten Start und man blieb die ersten vier Matches ungeschlagen, in den letzten fünf Matches der Hinrunde gelang allerdings kein voller Erfolg mehr und Groß-Enzersdorf landete zur Halbzeit auf Platz 8. In die Rückrunde startet der Verein mit neuem Coach Christian Prehsel, zudem kam es zu Änderungen im Kader und die Mannschaft wurde für das Frühjahr jünger aufgestellt. 

"Mannschaft ist auf einem guten Weg"

In der Winterpause kam es bei Groß-Enzersdorf zu mehreren Änderungen im Kader, die Mannschaft wurde verjüngt und auf einigen Positionen verändert. Elf neue Spieler wurden zum Verein geholt, sieben davon sind laut Neo-Trainer Christian Prehsel U18-Spieler. Neun Akteure laufen auf der anderen Seite im Frühjahr nicht mehr für den Tabellenachten auf. 

Der Verein startete auf Wunsch des neuen Coaches etwas früher in die Vorbereitung, am 23. Jänner ging das Training bei Groß-Enzersdorf wieder los. "Die ersten Wochen waren durchaus intensiv und spannend, nach einem Umbruch unter Anführungszeichen sind relativ viele junge Spieler dazugestoßen und wir konnten uns in der letzten Zeit schon besser kennenlernen. Es gibt genügend zu tun, das Team stellt sich noch auf meinen Zugang zum Spiel ein, wir probieren viel, die ersten zwei Tests wurden schon absolviert und wir befinden uns auf einem guten Weg", erklärt Coach Christian Prehsel.

Der neue Trainer hatte die Mannschaft schon bei den letzten beiden Meisterschaftspartien angesehen, das Hauptaugenmerk in den ersten Vorbereitungseinheiten wurde neben dem konditionellen Bereich auf das Kennenlernen gelegt. "Wir arbeiten jetzt an der Basis, wollen uns Step-by-Step weiterentwickeln", so Groß-Enzersdorfs Chefcoach. Noch sechs Testspiele sind in den nächsten Wochen geplant, dabei soll noch einiges ausprobieret werden. Angesprochen auf die Ziele für das Frühjahr meint Christian Prehsel: "Vor allem sollen die jungen Spieler in die Mannschaft integriert werden, es wird aufgrund des Alters des Teams im Frühjahr noch zu Leistungsschwankungen kommen. In der nächsten Zeit werden die Mannschaft und ich gemeinsam ein Ziel für die Rückrunde festlegen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung