containerdienst24.at

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel

Fünf von sechs Tests bisher möglich - Grafenwörth ist bereit für die Rückrunde

Lange Zeit konnte USC Grafenwörth in der Hinrunde der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel ganz oben mitspielen, in den letzten beiden Duellen gegen direkte Konkurrenten ging man aber beide Male als Verlierer vom Platz, neun Zähler Rückstand auf die Spitze bedeuten damit Rang 4. Ein Top 5 Platz bleibt das Ziel für das Frühjahr, der Kader wurde nur punktuell verändert. Mit Matthias Poschenreithner (zu Hadersdorf) sowie Josef Sailer, der zu Großriedenthal wechselte, verzeichnete Grafenwörth zwei Abgänge. Lars Reiprich ist dafür als zweiter Tormann von der Aka St. Pölten zum Tabellenvierten gestoßen, er war das letzte halbe Jahr verletzt, stammt aus der Umgebung und landete nun in der Gebietsliga.

Zweiter Test gegen Herzogenburg vor Rückrundenstart

"Am 22. Jänner sind wir in die Vorbereitung gestartet, mit Ausnahme der letzten Woche konnten wir das Programm recht gut durchziehen. Wir konnten am Platz trainieren und der Trainingsplatz wurde zweimal geräumt, in der letzten Woche waren wir dreimal in der Halle. Von den bisher geplanten sechs Testspielen konnten wir fünf durchführen, drei davon konnten wir auch gegen höherklassige Teams gewinnen", zeigt sich Coach Gerhard Hofstetter mit der Vorbereitung zufrieden.

Zum Auftakt der Testspielreihe gewann Grafenwörth gegen Ratzersdorf (Gebietsliga West) 2:0, gegen Hadersdorf kassierte man aber ein 2:6. Gegen die beiden 2. Landesliga West-Mannschaften Weißenkirchen (6:1) und Herzogenburg (4:1) setzte sich der Tabellenvierte durch, beim bisher letzten Test musste man sich der starken Mannschaft von Purgstall am Ende verdient 0:2 geschlagen geben. Am Samstag folgt der letzte Test, wieder geht es gegen Herzogenburg und man hofft, auf eigener Anlage und damit erstmals auf Rasen zu spielen.

"Das wichtigste in der Vorbereitung ist, dass wir bisher keine verletzten Spieler haben, es gab höchsten kürzere Ausfälle und die Mannschaft ist im Großen und Ganzen gesund und fit. In der nächsten Woche am Freitag starten wir in die Rückrunde, für das Heimspiel schaut es in Grafenwörth gut aus, wenn es nicht noch zu einem Wettereinbruch kommt", so Gerhard Hofstetter.

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus