Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

SV Horn-Profis entscheiden Bezirksderby zu Gunsten der Amateurmannschaft

Zu einem Bezirksderby kam es in der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel  am Freitagabend zwischen den SV Horn Amateuren und dem KSV Röschitz. Die Gastgeber aus der "Waldviertler Volksbank Arena" erhielten in der Länderspielpause wieder Verstärkung aus dem Profikader und so waren gleich sechs Kaderspieler der Kampfmannschaft in der Startelf der Gebietsligamannschaft zu finden. Am Ende entschieden je zwei Treffer von Milosevic und Arai das Spiel zu Gunsten der Amateurmannschaft des Sportverein Horn.   Jetzt Trainingslager buchen!


Horn Amas mit Profiverstärkung

Vor 50 Zusehern kam es am Nebenplatz der Waldviertler Volksbank Arena zum Bezirksderby der SV Horn Amateure gegen den KSV Röschitz. Die Rollen sollten bereits vor dem Ankick klar verteilt sein, denn die Gastgeber erhielten auch in dieser Runde wieder Verstärkung aus dem Profikader und so waren Torhüter Gremsl, Sakaki, Arai, Kawanaka, Milosevic und Edokpolor in der Startelf der Horn Amateure zu finden. Die Gäste aus Röschitz versuchten sich mit einer Defensivtaktik und so konnten sie die Angriffe der Horner vorerst in Grenzen halten. In der 22. Minute durften die Hausherren dann jubeln, denn Arai besorgte die 1:0 Führung. In weiterer Folge des Spiels im ersten Durchgang spielten sich die Horner immer wieder gefährlich in die Nähe des KSV-Tor. Ein weiterer Torerfolg sollte aber vorerst aus bleiben und so blieb es bei der knappen Pausenführung zu Gunsten der Hausherren.

Profis entscheiden das Spiel

Auch im zweiten Durchgang waren die Gastgeber das überlegene Team. Röschitz stellte sich weiter Hinten rein und so dauerte es bis 22 Minuten vor dem Ende bis der nächste Treffer fallen sollte. Kegler, der auch schon erste Erfahrungen im Profikader sammeln konnte, spielte Milosevic schön frei und dieser netzte in Minute 68 zum 2:0 ein. Eine Viertelstunde vor dem Ende wurde Milosevic dann im Strafraum der Röschitzer zu Fall gebracht, der Gefoult nahm die Verantwortung auf sich und konnte den Elfmeter zum 3:0 verwandeln. Vier Minuten später konnte auch Arai zum zweiten Mal einnetzen und auf 4:0 erhöhen. Ein Ehrentreffer sollte den Gästen auch noch gelingen und so netzte Spätauf zum 4:1 Endstand ein.

Stimmen zum Spiel:

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter