Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

St. Martin holt bei Admira Gföhl einen verdienten Zähler

SC Admira Gföhl
SC St. Martin

In der 1. Runde der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel duellierten sich SC Admira Gföhl und SC St. Martin . In der letzten Begegnung hatte St. Martin mit 1:0 das bessere Ende für sich und durfte den Platz jubelnd verlassen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Direktcorner zur Führung

Vor 100 Besuchern entwickelt sich zwischen den beiden Teams ein kampfbetontes Match, der starke Wind ist teilweise ein Spielverderber und die Hausherren agieren zunächst mit vielen hohen Bällen. St. Martin versucht im ersten Durchgang ruhig von hinten herauszuspielen und steht zudem in der Defensive gut, die Gäste gehen schließlich auch Mitte der ersten Hälfte in Führung.

In Minute 26 zirkelt Marko Gattringer einen Corner in die Gefahrenzone, der Ball geht an Freund und Feind vorbei und landet zum 0:1 in den Maschen. Gföhl weiß aber relativ rasch eine Antwort, Christian Hahn setzt sich in Minute 34 durch und schließt zum 1:1 ab. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Beide Teams mit Matchball

In der zweiten Hälfte zeigt St. Martin eine halbe Stunde auf und präsentiert sich in dieser Phase als gefährlichere Mannschaft. Die Gäste kommen zu guten Möglichkeiten auf die Führung, der eingewechselte Patrick Howegger hat mit einem Stangenschuss Pech und Neuzugang Karel Krejci kommt zu einer Chance auf das 2:1 

Das Auswärtsteam kann ihre Chancen zur Entscheidung im Spiel nicht nutzen, auf der anderen Seite hat Gföhl in der 92. Minute bei einem Freistoß aus zentraler Position eine gute Gelegenheit für das Siegestor, der Ball findet aber nicht den Weg in die Maschen. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Stimme zum Spiel:

Klaus Peter Kirschbaum (Sektionsleiter St. Martin): "Wir haben trotz des Winden in der ersten Hälfte versucht schön herauszuspielen, der Gegner hat es vor allem mit hohen Bällen probiert. Es war kein überragendes Match, dafür sehr kampfbetont und wir waren in der zweiten Hälfte 30 Minuten die bessere Mannschaft, konnten in dieser Phase aber nicht für die Entscheidung sorgen. Gföhl ist eine gute Mannschaft, mit einem 1:1 auswärts zum Auftakt können wir zufrieden sein."

 

SC Admira Gföhl - SC St. Martin

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus