Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Vorentscheidung knapp vor der Pause - Marienthal überholt in der Tabelle Krumbach

USC Krumbach
ASK Marienthal

Am Freitag empfing USC Krumbach vor eigenem Publikum den Tabellenzwölften ASK Marienthal. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte geteilt, das Match im Herbst endete mit einem 1:1.


Zweites Tor kurz vor Pausenpfiff

Krumbach findet vor 100 Zuschauern besser in die Begegnung und hat mehr vom Spiel, die Hausherren finden auch nach einem Stanglpass die erste Chance vor, können daraus aber kein Kapital schlagen. Die Gäste haben mit einigen Ausfällen zu kämpfen, bekommen das Geschehen aber schließlich in den Griff und gehen Mitte der ersten Halbzeit in Führung. In Minute 26 und einem Angriff über rechts setzt sich Daniel Trost mit einer tollen Einzelaktion gegen mehrere Gegenspieler durch und netzt ins lange Eck zum 0:1 ein.

Die Hausherren werden nach dem Rückstand nach vorne zunächst nicht wirklich gefährlich, Marienthal bestimmt nun das Spiel und baut den Vorsprung kurz vor der Halbzeit aus. In der 44. Minute spielen die Gäste einen Corner hoch zur zweiten Stange und Patryk Bercik verwertet per Kopf sicher zum 0:2 Pausenstand.

Gäste finden Chancen auf höheren Sieg vor

Nach dem Seitenwechsel versucht Krumbach noch einmal zurückzukommen und startet gut in den Abschnitt. Die Hausherren beginnend druckvoll, können diese Phase aber nicht zum Ausgleich nützen. Marienthal übersteht die ersten 15 Minuten und sorgt kurz danach für die Entscheidung. Nach einem schönen Pass in der 57. Minute bewahrt Michael Koller die Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich zum 0:3 in die Torschützenliste ein.  

Die Heimelf kann dem Spiel danach keine Wende mehr geben, Marienthal kontrolliert das Geschehen und findet weitere Chancen auf Tore vor. Die Gäste gewinnen letztendlich sicher und schieben sich in der Tabelle an Krumbach vorbei an die 10. Stelle vor.

Stimme zum Spiel:

Thomas Flassak (Trainer Marienthal): "Wir haben zehn Minuten gebraucht um in die Partie zu finden, dann waren wir spielbestimmend und sorgten mit dem 2:0 noch vor der Pause für die Entscheidung. Nach dem Seitenwechsel haben wir die ersten 15 Minuten gut überstanden und erhöhten den Vorsprung, es war ein sehr guter Auftritt meines Teams. Uns haben heute sieben Spieler gefehlt, wird haben die Ausfälle aber gut weggesteckt und verdient gewonnen."

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung