containerdienst24.at

Spielberichte

Freistoßtreffer zur Entscheidung - Wr. Neudorf schlägt Trumau

ASK Trumau
1. SVg. Wr. Neudorf

ASK Trumau empfing am Freitag vor heimischem Publikum den Tabellenvierten 1. SVg. Wr. Neudorf und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied 1. SVg. Wr. Neudorf mit 1:0 für sich.

Elfmeter zur Führung

Vor 110 Fans entwickelt sich zu Beginn eine sehr zweikampfbetonte Partie, bei den Gästen muss Maximilian Hejna bereits nach zehn Minuten verletzt ausgetauscht und danach ins Krankenhaus gebracht werden, er erlitt ein Cut. Die Gäste bekommen in der Folge aber Zugriff auf das Match und gehen Mitte der Halbzeit in Front.

Zunächst findet Wr. Neudorf noch eine erste Chance auf die Führung vor, in der 25. Minute zieht Thomas Steinkogler nach Lochpass alleine auf den Goalie und überspielt ihn, er wird dabei gefoult und muss später verletzt ausgetauscht werden. Marc Idrizovic übernimmt beim fälligen Elfmeter die Verantwortung und stellt auf 0:1. Trumau versucht danach das Heft ind die Hand zu nehmen und wird offensiver, die Gäste lassen hinten aber nur wenig zu und gehen mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Wr. Neudorf weiß nach Ausgleich eine postwendende Antwort

Im zweiten Durchgang versucht Trumau den Ausgleich zu erzielen, die Heimelf setzt nach vorne Akzente und schafft Mitte des Abschnittes den ersten Treffer. Manuel Berghofer befördert in der 65. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 1:1. Wr. Neudorf weiß aber postwendend eine Antwort, die Gäste bekommen einen Freistoß zugesprochen, Manuel Buchta zieht in der 68. Minute ab und trifft mit einem tollen Schuss genau ins Kreuzeck zum 1:2.

Trumau agiert im zweiten Durchgang mit hohen Bällen und wird so nach vorne etwas gefährlicher, nach Standardsituationen wird es für die Gäste noch brenzlig. Nach dem zweiten Führungstor findet aber Wr. Neudorf eine sehr gute Möglichkeit auf den dritten Treffer vor. Die Gäste stehen am Ende hinten sicher und bringen den knappen Vorsprung über die Zeit.

Stimme zum Spiel:

Horst Bauer (Sportlicher Leiter Wr. Neudorf): "Es war ein hartes Match, wir haben schließlich den Zugriff bekommen und gingen in Führung. Nach der Pause hat Trumau etwas mehr getan und glich aus, wir hatte nach dem 2:1 noch Chancen auf den dritten Treffer und haben die Partie nach Hause gebracht."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 99 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus