Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Später Ausgleich in Neuhofen - Oed/Zeillern bleibt nach Remis zum dritten Mal in Folge ungeschlagen

Union Neuhofen
USV Oed/Zeillern

In der Gebietsliga West empfing der Tabellenachte Union Neuhofen Fußball in der 8. Runde den Tabellendreizehnten USV Lehner Oed/Zeillern. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Union Neuhofen Fußball mit 5:1 das bessere Ende für sich.

Rasche Führung der Heimelf

Vor 230 Zuschauern finden die Gäste die erste gute Chance vor, nach einem Eckball kann Neuhofen gerade noch auf der Linie abwehren. Noch in der ersten Viertelstunde gelingt der Heimelf auf der Gegenseite die Führung, Alberto Zele trifft in der 11. Minute nach einem schnellen Konter zum 1:0, die Gäste haben in dieser Situation eine Abseitsposition gesehen.  Für Oed kommt es noch schlimmer, Jiri Masek zieht sich in dieser Situation eine schwere Verletzung zu und muss ausgewechselt werden.

In der Folge hat Oed mehr vom Spiel und auch mehr Ballbesitz, die Gäste reklamieren kurz vor der Pause ein Handvergehen eines heimischen Spielers im Strafraum, der Schiedsrichter lässt aber weiterspielen. Neuhofen komm in der 35. Minute noch zu einer sehr guten Chance auf das zweite Tor, der Gästekeeper kann aber mit einer tollen Parade einen weiteren Gegentreffer verhindern. Schließlich beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Treffer knapp vor dem Ende

Nach dem Seitenwechsel versucht das Auswärtsteam nach vorne noch aktiver zu werden um den Ausgleich zu erzielen. Die Gäste haben nun mehr vom Spiel und kommen zu Möglichkeiten, auf der anderen Seite ist Neuhofen aber bei schnellen Gegenstößen immer brandgefährlich, verabsäumt es aber, einen zweiten Treffer nachzulegen.

Kurz vor Schluss gelingt den Gästen dann doch noch der Ausgleich, in Minute 88 setzt sich Sebastian Rafetseder auf der rechten Seite durch und vollendet eiskalt zum 1:1.  Nach 93 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Stimmen zum Spiel:

Franz Höllmüller (Sportlicher Leiter Neuhofen): "Wir konnten aus einem guten Konter in Führung gehen, Oed hatte danach mehr Ballbesitz, wir hätten aber auf 2:0 erhöhen können. Nach der Pause haben wir unsere Chancen nicht genutzt, wenn wir das zweite Tor gemacht hätten, wären wir als Sieger vom Platz gegangen."

Leopold Mühlböck (Sportlicher Leiter Oed): "Wir waren spielerisch besser und hatten die erste große Chance, kurz vor der Pause ist uns ein klarer Hand-Elfmeter nicht gegeben worden, den alle gesehen haben. Nach der Pause wurden wir noch besser und konnten zumindest noch ausgleichen, es war bei so einer Schiedsrichterleistung schwer zu gewinnen."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung