containerdienst24.at

Spielberichte

Spannung bis zum Schluss - Hainfeld schafft nach Sieg über Pressbaum Ligaverbleib

SV Pressbaum
SC Hainfeld

Am Freitag traf SV Pressbaum in der Gebietsliga West auf SC Fischer Hainfeld. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz unbedingt als Gewinner verlassen und damit die Chance auf den Klassenerhalt wahren. Im November setzte sich Pressbaum im direkten Duell 5:1 durch.

Gäste führen zur Pause sicher

Von der ersten Minute an entwickelt sich vor 100 Zuschauern ein aggressives Match, bei dem die Teams einander nichts schenken. Pressbaum versucht dem Gegner von der ersten Minute an die Schneid abzukaufen und zeigt sich trotz des bereits feststehenden Abstieges sehr motiviert.

Hainfeld braucht in der Anfangsphase, um sich auf das aggressive Spiel des Gegners einzustellen, die Gäste gehen aber in Führung. Patrik Levcik zeigt in der 12. Minute seine Qualitäten bei ruhenden Bällen und stellt per Freistoß aus 25 Metern auf 0:1. Hainfeld legt Mitte der ersten Halbzeit nach und erhöht den Vorsprung, in der 32. Minute zieht Roman Sopusek ab und trifft zum 0:2 Pausenstand.

Heimelf drängt bis zum Schluss

Pressbaum hat das Spiel nach Wiederbeginn nicht aufgegeben und kann den Rückstand rasch verkürzen, Benjamin Kladivko nützt in Minute 50 eine Standardsituation und verwertet zum 1:2. Hainfeld kann aber Mitte des Durchganges den alten Abstand wiederherstellen, in Minute 68 übernimmt Patrik Levcik bei einem Strafstoß die Verantwortung, behält die Nerven und stellt auf 1:3.

Die Partie ist aber noch nicht zu Ende und Pressbaum kommt in der Schlussphase zurück ins Spiel, auch die Heimelf bekommt einen Strafstoß zugesprochen, in der 85. Minute findet der gegnerische Tormann in Irakli Avaliani seinen Meister, der gekonnt auf 2:3 stellt. Kurz darauf ist Hainfeld zudem nur mehr zu zehnt, Roman Sopusek wird nach einem Foul mit dem gestreckten Bein des Platzes verwiesen. Pressbaum drängt in Überzahl auf den Ausgleich und findet noch drei Chancen vor, Hainfeld bringt den knappen Vorsprung aber über die Zeit und sichert sich mit dem Auswärtssieg den Klassenerhalt.  

Abpfiff in Pressbaum, Hainfeld damit mit dem doch über weite Stecken verdienten Sieg, alles gute an Pressbaum für die 1. Klasse. Jetzt beginnt das Zittern, wie es in Hofstetten weitergeht.

Daniel Birgsteiner, Ticker-Reporter

Stimme zum Spiel:

Harald Fischer (Präsident Hainfeld): "Von der ersten bis zur letzten Minute hat Pressbaum gefightet und war aufgestachelt, es war ein wirklich aggressives Match. Der Schiedsrichter hat eine gute Leistung gezeigt und die Kontrolle über das Match nicht verloren, Gott sei Dank haben wir es am Ende geschafft und konnten in der letzten Runde die Klasse halten."

 

 

 

Jetzt mit Gutscheincode ligaportal33 beim Kauf eines Fußball-Trackers 33 % sparen!



Kommentare powered by Disqus