Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Gebietsliga West

Rudolf Lang neuer Trainer in Grein

In der Hinrunde der Gebietsliga West kam das Team des TSV Grein nach einem schwierigen Start besser ins Laufen und klassierte sich schlussendlich im Herbst im Mittelfeld der Liga. Unter dem Interimscoach und sportlichen Leiter Wolfgang Kleinbruckner gelang dem Verein in den letzten beiden Matches zwei Siege, das letzte Hinrundenspiel gegen Euratsfeld musste auf März verschoben werden und die Mannschaft überwinterte an der achten Stelle. Nun wurde in einer Pressesausendung der neue Trainer bekanntgegeben, kein Unbekannter übernahm das Zepter in Grein.

Rudolf Lang übernimmt Posten als Coach

Der Verein TSV Grein gab in einer Pressemitteilung den neuen Trainer für das Frühjahr bekannt:

TrainerGrein

Der TSV Meisl Grein präsentiert mit sofortiger Wirkung Rudolf Lang als neuen Trainer. Rudi Lang kann sowohl als Spieler, als auch als Trainer auf eine sehr erfolgreiche Zeit zurückblicken, wobei er in der Zeit von 1991-1992 auch bereits einmal in Grein als Spieler tätig war. Weitere Stationen als Spieler waren USV Oed Zeillern, Umdasch Amstetten und in der Jugendzeit auch in der Südstadt bei Admira Wacker. Als Trainer war er in Hausmening, Allhartsberg, Biberbach, Amateure Steyr, Oed Zeillern und zuletzt in Melk tätig.

Der sportliche Leiter des TSV Meisl Grein Wolfgang Kleinbruckner zeigt sich sehr erfreut über die Verpflichtung des neuen Trainers: "Es ist uns gelungen, mit Rudi Lang einen fachlich und menschlich sehr kompetenten Trainer zu verpflichten. Verein und Spieler freuen sich schon sehr auf die Zusammenarbeit."

Foto: TSV Meisl Grein

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus