Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Alpenvorland

Spitzenreiter Gerersdorf strebt Titelgewinn an

In der Hinrunde der 2. Klasse Alpenvorland hatte der FCU Gerersdorf/E. zwar Mitte des Herbstes einen kurzen Durchhänger, erholte sich aber davon und gewann die letzten vier Spiele. Sukzessive konnte sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Bauer in der Tabelle absetzten, mit 28 Zählern und einem Vorsprung von sechs Punkten auf den ersten Verfolger Hafnerbach überwintert der Verein an der Spitze der Liga. Gerersdorf will den Blick auch im Frühjahr nur nach vorne richten und ist auf den Titelgewinn fokussiert.

Jürgen Bauer: "Wir müssen die Spannung hochhalten"

Der Trainer des Tabellenführers bilanziert den Herbst nicht unerwartet positiv: "Im Großen und Ganzen hat es gepasst, wir liegen an der Spitze und haben sechs Punkte Vorsprung. Nach den zwei Niederlagen gegen Hafnerbach und Texingtal sind wir noch einmal besser geworden und haben die letzten vier Spiele gewonnen. Wir haben für das Frühjahr die besten Karten, können zweimal verlieren, die Konkurrenz aber nicht."

Nach dem letzten Meisterschaftsspiel hat die Mannschaft noch 14 Tage einmal pro Woche nachtrainiert, Ende Jänner startete Gerersdorf in die Vorbereitung auf das Frühjahr. "Verbessern müssen wir für die Rückrunde fast nichts mehr. Physisch sind wir so gut wie jedes Jahr, an der Konzentration kann noch gearbeitet werden und die Spannung soll hochgehalten werden, da muss sich jeder auch selbst damit befassen. Wir wollen im Frühjahr 8-9mal gewinnen, dann werden wir am Ende ganz oben stehen, Gerersdorf kann das erste Mal Meister werden", gibt Jürgen Bauer die Ziele für die Rückrunde aus.

Bei Transfers nicht geplant, Verletzte kehren zurück

Bei der Kaderplanung soll es laut Gerersdorfs Coach keine Veränderungen geben: "Ich glaube nicht, dass wie etwas ändern werden, wenn alle bleiben ist für die Kampfmannschaft nichts geplant. Zwei Spieler werden nach Verletzungen wieder in den Kader stoßen, wobei Christian Pasteiner schon am Weg zurück war und sich wieder am Kreuzband verletzte, er wird hoffentlich am Schluss der Saison wieder einsteigen können."

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
Sport Österreich
 
Torschützenliste Niederösterreich
Szene1.at - Da ist die Party

Top Live-Ticker Reporter