Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Waldviertel Thayatal

Herbstmeister Union Thaya bereitet sich auf ein enges Meisterrennen vor

In der 2. Klasse Waldviertel Thayatal lieferten sich zwei Teams bis zum letzten Spieltag der Hinrunde ein Kopf-an-Kopfrennen, Irnfritz und SC Union Thaya gaben sich lange keine Blöße und schritten punktegleich voran. In letzter Sekunde konnte Union Thaya die Winterkrone für sich verbuchen, mit einem Treffer knapp vor dem Ende besiegte man Allentsteig 2:1 und wurde mit zwei Zählern Vorsprung Herbstmeister. Für Spannung in der Rückrunde ist auf jeden Fall gesorgt, die Konstanz wird im Frühjahr wohl den Ausschlag geben, welches Team sich den Titel holt.

Zufriedenheit in Thaya

Thayas Sportlicher Leiter Norbert Stummer zieht eine positive Bilanz über die letzten Monate: "Wir können auf jeden Fall mit dem Herbst zufrieden sein, es ist alles aufgegangen, wie wir es uns vorgestellt haben. Wir haben nur zweimal unentschieden gespielt und sonst alles gewonnen, die Leistung hat gepasst!"

Nächstes Jahr wartet mit der Faschingsparty am 28. Jänner das nächste Highlight für die Akteure und Fans von Thaya, am 31. Januar startet die Mannschaft schließlich in die Vorbereitung und wird Anfang März zusätzlich ein Trainingslager absolvieren. Norbert Stummer sieht positiv in die Zukunft, findet aber auch etwas, dass verbessert werden kann: "Die Trainingsbeteiligung ist im Frühjahr immer besser, darauf kann man für die schwierige Rückrunde aufbauen. Wir haben einen sehr guten Zusammenhalt und ein tolles Team, spielerisch ist noch etwas Luft nach oben."

"Das konstanteste Team wird Meister"

In der Kaderplanung für das Frühjahr sind bei Union Thaya keine Abgänge eingeplant, man will laut Norbert Stummer nur dann am Transfermarkt aktiv werden, wenn es noch eine Möglichkeit auf eine Verstärkung gibt.

"Ich glaube nicht, dass es auf das direkte Duell ankommt, diejenige Mannschaft, die die wenigsten Umfaller hat, wird am Ende ganz oben stehen. Es ist sicher kein Nachteil, dass wir die Matches, bei denen wir uns auswärts immer schwertun, schon hinter uns gebracht haben. Dieses Jahr wird es sehr knapp werden, die konstanteste Mannschaft wird am Ende den Titel holen", erklärt Thayas Sportlicher Leiter die Ausgangssituation für ein spannendes Frühjahr.

 

 

SALE! Bis zu - 45% im Ligaportal Fußball Webshop!


Kommentare powered by Disqus