Trainingslager organisiert von Ligaportal

1. Klasse West-Mitte

Loosdorf behebt Problemstellen - Konstante Saison als Ziel

Lange Zeit hielt ASK Loosdorf im Rennen um den Titel im Vorjahr gut mit, beendete die Hinrunde mit nur einem Punkt Rückstand auf die Tabellenspitze auf Platz 3. Auch im Frühjahr blieb der Verein lange oben dran, ehe man in der Schlussphase der Meisterschaft aber etwas zurückfiel. Am Ende reichte es noch für einen sicheren dritten Platz, zwei Problemstellen wurden dabei aber offenkundig. In der Transferzeit im Sommer wurde Loosdorf daher noch einmal aktiv und verstärkte den Kader punktuell, nächste Saison will der Verein wieder in die Top 3 der 1. Klasse West-Mitte.

Verstärkung auf Tormann- und Stürmerposition

Heute startet Loosdorf in die Vorbereitung auf den Herbst, drei Spieler sind neu in den Kader dazu gestoßen. Nach der schweren Verletzung des 1er-Goalies war der Verein zum Handeln gezwungen, Ersatz wurde innerhalb der Liga gefunden. Dominik Schellenbacher kommt von Leonhofen und verstärkt die Tormannposition. Auch ganz vorne wurde ein neuer Akteur verpflichtet, Mario Masar galt in der 2. Klasse Yspertal bei Leiben als Torgarant. Für die Außenpositionen im Mittelfeld wurde ebenfalls ein Neuzugang präsentiert, Lukas Wabro kommt von Markersdorf.

Drei Akteure stehen in der nächsten Saison nicht mehr im Kader, Offensivspieler Milan Ferencik konnte die Vereinsverantwortlichen nicht überzeugen und wurde wieder abgegeben, mit Daniel Heher (zu Leiben) und Tobias Heinreichsberger (nach Emmersdorf) verließen zwei U23 Akteure den Verein. "Wir hatten im Frühjahr unsere Problemstellen, die sind jetzt nachbesetzt worden. Vor allem im Frühjahr gab es bei uns viele Verletzte, trotzdem haben wir die drittwenigsten Tore erhalten und die drittmeisten Treffer erzielt, daran wollen wir anschließen", zeigt sich Loosdorfs Coach Gerhard Henke mit den vollzogenen Transfers zufrieden.

"Hoffentlich bleiben wir vom Verletzungspech dieses Jahr verschont, wir wollen auf jeden Fall an unsere Konstanz arbeiten und bis zum Schluss unsere Leistungen bringen", so Loosdorfs Trainer, der zur Frage nach den Zielen für das kommende Jahr ergänzt: "Wir sind letzte Saison Dritter geworden, haben einen Tormann geholt und einen Stürmer verpflichtet, der in der 2. Klasse 31 Tore erzielt hat. Das Ziel ist auf jeden Fall eine Rangverbesserung."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus