Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Gebietsliga Nord/Nordwest

Erfolgreiche Vorbereitung - Neusiedl mit verstärkter Offensive und neuem Coach

In der ersten Saisonhälfte des letzten Jahres blieb SC Neusiedl/Zaya als einzige Mannschaft ohne Niederlage und verweilte mitten im Rennen um die Spitze. Im Frühjahr konnte die Mannschaft, auch aufgrund von Verletzungspech, nicht mehr ganz vorne mithalten, der Verein beendete die Meisterschaft auf Platz 4 der Gebietsliga Nord/Nordwest. In der Transferzeit wurde mit Andreas Schneider ein neuer Coach geholt und der Kader an einigen Positionen verändert. Die Vorbereitung biegt schon ins Finish ein, ein Platz im oberen Drittel wird angepeilt.

Kader umgestellt - 6er Position nachbesetzt

In der Transferzeit war beim Vierten des vergangenen Jahres viel los, sieben Spieler haben den Verein verlassen. Marek Demjanovic, Durojayr Orlanrewaju und Thomas Kainz gingen zum neuen Ligakonkurrenten Lassee, Muharrem Swarat spielt nun bei Hohenau. Lukas Kasstner wechselte zu Kreuzstetten, Philipp Knie zu Wilfersdorf und Andreas Reichel zu Jedenspeigen.

Neusiedl blieb im Sommer aber nicht untätig und so verzeichnete der Verein auch mehrere Zugänge. Toni Saric kommt von Ligakonkurrenten Hohenau, Marko Kupresak spielte zuletzt in der Wiener Stadtliga bei SV Donau. Manuel Köhler stieß aus Hauskirchen in den Kader, Fabian Bachmayer von Kettlasbrunn und Ivan Trailovic von Scrick zur Mannschaft. Mario Rosner kommt vom Wiener Stadtliga Verein Technopool Admira, Philipp Scsepka dockte von Dürnkrut an. Niklas Maier war zuletzt im Nachwuchs von Horn, mit Tomas Zubek wurde aus Tschechien ein Offensivmann verpflichtet. Für die U23 wechselten Wolfgang Lintner (zuletzt Drösing SC) und Marco Preyer (Wilfersdorf) zu Neusiedl, Peter Platzer war zuletzt in Leopoldsdorf /Wien und springt bei Bedarf als Tormann ein.

"Wir haben nach fünf Jahren mit Andreas Schneider einen neuen Coach bestellt. Mit dem Abgang unseres langjährigen Trainers wechselten auch Spieler der Vorsaison den Verein, wir wurden trotz einer mündlichen Zusage dadurch überrascht, dass wir gleich beide 6er ersetzten mussten. Wir hatten schließlich in der Transferzeit mehr zu tun als erhofft, wollten zudem unsere Offensive verstärken. Wir hatten letztes Jahr vorne niemand, der wirklich viele Treffer erzielte, haben uns daher mit Tomas Zubek und Marko Kupresak Verstärkung für die Sturmreihe geholt", fasst Sektionsleiter Roland Hallas die Aktivitäten in der Übertrittszeit zusammen.

Alle sechs Tests gewonnen

Am 6. Juli startete die neuformierte Mannschaft in die Vorbereitung, die durchaus erfolgreich lief. Alle sechs Vorbereitungsmatches wurden gewonnen, wobei man dies einerseits natürlich überbewerten sollte, anderseits aber damit die neue Mannschaft mit einem positiven Gefühl in den Saisonstart geht. Zwei Tests sind noch geplant, heute trifft man auf die FAC Amateure, am Freitag wird auswärts in Ernstbrunn gespielt. Die Meisterschaft startet für Neusiedl etwas verspätet, das Eröffnungsspiel in Sierndorf wurde auf 15. August verschoben. Mit Markus Ohler wird dabei noch ein Spieler nach einer roten Karte im vorletzten Match der letzten Saison gesperrt fehlen. "Wir haben es für eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters gehalten und haben Protest eingelegt, die Sperre von 5 Spielen wurde aber leider nur um ein Match verkürzt", erklärt Roland Hallas die Situation.

"Es ist sehr schwer einzuschätzen wo wir nächstes Jahr stehen werden, die Liga ist noch ausgeglichener geworden. Wir wollen uns im vorderen Drittel behaupten, es gibt dieses Mal aber einige Teams, die einen Top 5 Platz beanspruchen", so Neusiedls Sektionsleiter zu den Zielen. Einen wirklichen Titelfavoriten macht er daher nicht aus: "Hohenau und Laa haben wohl das Ziel Meistertitel, dahinter gibt es mit Langenlebarn, Lasse, Sierndorf, Prottes und auch uns einige Mannschaften. Die Aufsteiger sind schwer einzuschätzen, die Dichte oben ist auf jeden Fall noch größer."

 

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter