Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Klarer Heimsieg - SV Horn II lässt Atzenbrugg zum Auftakt keine Chance

SV Horn II
USV Atzenbrugg/H.

Vor heimischer Kulisse traf der SV Horn II in der 1. Runde der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel auf USV Atzenbrugg/H. . Nach dem Abstieg aus der 2. Landeliga West ist das Match für die Gäste eine erste Standortbestimmung in der neuen Liga.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Horn II führt schon zur Pause deutlich

Die Heimelf findet vor rund 50 Zuschauern deutlich besser aus den Startlöchern, Horn II übernimmt rasch das Kommando und hat die Begegnung von der ersten Minute an im Griff. Noch in der Anfangsphase gehen die Hausherren in Führung, Kevin Burgstaller beweist nach einem Lochpass in seinem ersten Match in der Gebietsliga in Minute 12 Goalgetter-Qualitäten, setzt sich im 1gegen1 gegen seinen Gegenspieler durch und stellt auf 1:0.

Nach nicht einmal einer halben Stunde erhöht Horn II den Vorsprung mit einem tollen Treffer, nach einer Flanke fast von der Outlinie fackelt Rintaro Yajima in Minute 26 nicht lange und schließt per Volley ins Kreuzeck zum 2:0 ab. Atzenbrugg kann auf der anderen Seite nach vorne im ersten Durchgang nur wenig Gefahr ausstrahlen, nur nach einem Corner kommen die Gäste zu einer Großchance, die der heimische Tormann aber mit einem starken Reflex vereitelt.

In der 32. Minute sorgt der Gastgeber dagegen für eine Vorentscheidung, Dzezahir Ismajli zieht aus 25 Metern ins Kreuzeck zum 3:0 ab - ein Traumtor. Horn II hat im ersten Durchgang noch Chancen auf einen höheren Vorsprung, nach 46 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Chancenauswertung verhindert höheren Sieg

Auch im zweiten Spielabschnitt ändert sich nur wenig am Charakter des Matches, die Hausherren haben das Spiel im Griff und legen rasch nach. Nach 53 Minuten und einen präzisen Lochpass von Leomend Krasniqi bleibt der Tormann nur zweiter Sieger, Dzezahir Ismajli überspielt den Goalie und trifft zum 4:0 ins leere Tor.

Horn II spielt in der Folge die Angriffe nicht genau genug zu Ende, Atzenbrugg hat im 1gegen1 eine Möglichkeit auf den ersten Treffer, doch der heimische Schlussmann pariert. Bereits in der Schlussphase legen die Gastgeber noch einmal nach, nach einem Angriff über rechts schließt Dzezahir Ismajli in der 86. Minute scharf ins kurze Eck zum 5:0 ab und schnürt damit einen Triple-Pack. Danach kommen die Gäste noch zu einer Chance auf den Ehrentreffer, Jaewoo Kim rettet aber für den geschlagenen Torhüter auf der Linie, es bleibt beim klaren Auftakterfolg für Horn II.

Stimme zum Spiel:

Wolfgang Janisch (Trainer Horn II): "Es vom Anfang an bis zum Schluss ein hochverdienter Sieg, wenn ich Kritik auf höchstem Niveau anbringe, dann nur, dass wir die Chancen auf einen deutlich höheren Erfolg nicht verwerteten. Ich bin mit dem Auftakt und er Leistung der Mannschaft sehr zufrieden."

 

 

SV Horn II - USV Atzenbrugg/H.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung