Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Alexander Schörg mit Doppelpack - Aufsteiger Ebreichsdorf II gewinnt in Katzelsdorf

SC Katzelsdorf
Ebreichsdorf II

Am Freitag war in der 1. Runde der Gebietsliga Süd/Südost auch SC Katzelsdorf aktiv, der auf ASK Ebreichsdorf II traf und zuhause um drei Punkte kämpfte. Die Heimelf startete mit neuem Spielertrainer Jürgen Weber in die Saison, die Gäste wollten sich nach dem Aufstieg aus der 1. Klasse Süd rasch in der Gebietsliga akklimatisieren.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

Vor rund 80 Besuchern kommen die Gäste in der ersten Viertelstunde nicht ins Spiel. Katzelsdorf attackiert im Mittelfeld gut und erarbeitet sich so ein Übergewicht, kann daraus aber kein Kapital schlagen. In der 10. Minute haben die Hausherren die erste wirklich gute Chance auf die Führung, nach einem Stanglpass geht der Abschluss von Ilkay Zorlu aber neben das Gehäuse.

Ebreichsdorf II findet im Laufe des ersten Durchganges besser ins Spiel, trifft nach einer Standardsituation die Latte und kommt mehrmals über die rechte Seite durch, der letzte Pass kommt allerdings nicht an und ein Abschlussversuch geht knapp drüber. In den ersten 45 Minuten gibt es für beide Seiten nichts zu bejubeln, danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Gäste treffen zweimal kurz nach Wiederbeginn

Der Aufsteiger kommt nach der Pause besser aus den Startlöchern und geht nach einem Standard rasch in Führung. Nach einem Eckball von rechts wird der Ball noch einmal verlängert, in der 47. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Alexander Schörg kann per Seitfallzieher zum 0:1 verwerten. Nur wenige Angriffe später ist der Offensivmann von Ebreichsdorf wieder zur Stelle. Zunächst startet Marcel Raisinger alleine auf das Tor, der heimische Goalie kann kurz parieren, Alexander Schörg zeigt in der 53. Minute seine Qualitäten in der Offensive und drückt den Ball zum 0:2 über die Linie.

Die Hausherren finden aber Mitte der zweiten Halbzeit zurück ins Spiel, in Minute 63 lässt der Keeper der Gäste einen Freistoß aufs Tor wieder aus, Marco Baumgartner reagiert am schnellsten und verwertet überlegt zum 1:2. Nach dem Gegentreffer schlägt ASK Ebreichsdorf II in Minute 65 allerdings postwendend zurück und stellt auf 1:3. Nach einer Kombination über mehre Stationen schließt Robert Holzer überlegt ab und stellt damit den alten Vorsprung wieder her.

Katzelsdorf kommt in der Schlussphase nach einem Corner zu einer guten Chance auf den zweiten Treffer, Stefan Knaller bringt das Leder aber nicht im Tor unter. Auf der anderen Seite hat Ebreichsdorf II noch Chancen aus Konter für ein weiteres Tor. Schließlich beendet der Schiedsrichter das Spiel und Ebreichsdorf II darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Christopher Maucha (Trainer Ebreichsdorf II): "Wir haben 15 Minuten gebraucht bis wir uns Spiel gefunden haben, mussten uns darauf einstellen, dass man in der Gebietsliga vom Kopf her schneller schalten muss. Man hat gesehen, dass die neuen Spieler gute Verstärkungen sind, am Ende war der Sieg sicher verdient."

 

SC Katzelsdorf - Ebreichsdorf II

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung