Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Schönau macht gegen Blumau das halbe Dutzend voll

SC Schönau
ASK Blumau

In der 2. Klasse Triestingtal empfing SC Schönau in der 1. Runde ASK Blumau. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Schönau im Frühjahr mit einem 2:0 in Blumau das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Ausgeglichener Beginn - Schönau trifft zweimal vor der Pause

Die über 100 Zuseher kommen in den Genuss einer torreichen Partie und erleben ein echtes Torfestival. Die Heimelf startet allerdings nervös in de Begegnung und kommt nicht richtig aus den Startlöchern, Blumau hält in der Anfangsphase sehr gut dagegen und lässt hinten nichts zu.

Mitte der ersten Halbzeit gehen die Hausherren aber zu einem günstigen Zeitpunkt in Führung, in der 24. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Patrick Schweiger überwindet den gegnerischen Tormann zum 1:0. Kurz vor der Halbzeit erhöht Schönau den Vorsprung, in der 41. Minute befördert Uelinton Barbosa Da Conceicao den Ball über die Linie und stellt auf 2:0. Blumau gibt in dieser Phase aber nicht auf und kommt noch im ersten Durchgang zu einer Großchane auf den Anschlusstreffer, aus kurzer Distanz bringen die Gäste den Ball aber nicht im Tor unter. Nach 45 Minuten beendet der Schiedsrichter Halbzeit eins und gönnt den Fans eine kurze Verschnaufpause.

Hausherren legen vier Treffer nach

Im zweiten Durchgang hat Schönau das Match unter Kontrolle und erhöht sukzessive den Vorsprung. Nach einer Stunde gelingt der Heimelf der dritte Treffer, Uelinton Barbosa Da Conceicao trifft in der 60. Minute zum 3:0 und lässt die Zuschauer jubeln. Kurz darauf kommt Blumau aber noch einen Treffer heran, Ramazan Comak hat nach 65 Minuten sein Visier besser eingestellt und netzt zum 3:1 ein. In der 69. Minute hat Sebastian Blazek Pech, nach einem Corner und einem Getümmel vor dem Tor der Gäste trifft er unglücklich ins eigene Tor - neuer Spielstand 4:1.

In der Schlussphase legen die Gastgeber noch zweifach nach, in der 89. Minute versenkt der zuvor eingewechselte Lukas Gamper das runde Leder im Eckigen und stellt auf 5:1. In weiterer Folge bewahrt der Offensivmann in der 90. Minute die Übersicht und verwandelt nach einer Flanke präzise per Kopf zum 6:1 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Mario Lasinger (Sportlicher Leiter Schönau): "Wir waren in den ersten 30 Minuten sehr nervös, nach unseren beiden Toren hat Blumau nicht aufgegeben und hatte eine 1000%ige Chance. Die zweite Hälfte war eine Machtdemonstration und wir konnten einen wichtigen Auftaktsieg einfahren."

 

SC Schönau - ASK Blumau

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter