Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Mittelfeld-Pressing als Erfolgsrezept - Kilb feiert Sieg in Gmünd

SC Gmünd
SCU-GLD Kilb

Am Freitag traf in der 1. Runde der 2. Landesliga West SC Gmünd vor heimischem Publikum auf SCU-GLD Kilb. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Kilb mit 2:1 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Keine Tore in Halbzeit 1

Gmünd versucht vor 250 Zuschauern rasch ins Spiel zu finden und ist in der Anfangsphase die gefährlichere Mannschaft, kann diese Situationen aber zunächst nicht in Tore umwandeln. Die beste Chance auf die Führung haben die Hausherren Mitte der ersten Halbzeit, eine guter Schuss findet aber nicht den Weg in die Maschen.

Jeweils eine gute Chance auf beiden Seiten. Ausgeglichenes Spiel bis jetzt.

Armin Schneider, Ticker-Reporter

Kilb kommt nach verhaltenem Beginn immer besser ins Spiel und zeigt vor allem im Mittelfeld ein aggressives spiel, die Gäste pressen den Gegner an und schaffen so Ballgewinne. Bis zur Halbzeit kann Kilb so mehrmals nach vorne für Gefahr sorgen, es fehlen aber in den ersten 45 Minuten die wirklich großen Torchancen.  In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Gäste nutzen Schnelligkeit für zwei Tore

Das Auswärtsteam kommt noch verstärkt aus den Kabinen und hat bald zwei gute Chancen, die Robert Gruberbauer aber nicht nutzen kann. Er macht es aber wenig später besser, nach einem Lochpass kommt Sebastian Hofmarcher ans Leder und bringt den Ball scharf in die Mitte. Robert Gruberbauer beweist in Minute 53 Goalgetter-Qualitäten und stellt mit einem platzierten Schuss ins lange Eck auf 0:1.

Kilb ist nun überlegen und sorgt Mitte des zweiten Durchganges für die Entscheidung. Rechtsverteidiger Stefan Strohner chippt den Ball über die Abwehr von Gmünd, Matthias Trattner gewinnt in Minute 69 das Laufduell gegen seinen Gegenspieler und vollendet eiskalt zum 0:2. Kilb macht danach weiter viel Druck und wird vor allem über die rechte Seite immer wieder gefährlich, Gmünd kann auf der anderen Seite dem Match keine Wende mehr geben und kommt in Hälfte 2 nur sehr selten vor das Tor des Gegners. Schlussendlich bleibt es beim 2:0 Sieg für Kilb, der auch am Ende deutlicher ausfällen hätte können.

Stimme zum Spiel:

Thomas Hochauer (Sportlicher Leiter Kilb): "Wir waren durch unser Mittelfeld-Pressing sehr überlegen und haben das Spiel am Ende absolut verdient gewonnen. Vor der Pause hatten wir noch nicht die 100%igen Einschussmöglichkeiten, nach Wiederbeginn erarbeiten wir uns durch unsere Schnelligkeit einige Chancen und haben am Ende sicher gewonnen."

 

SC Gmünd - SCU-GLD Kilb

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung