Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Ortmann dreht Match bis zur Halbzeit - Sechs Treffer gegen Stockerau

SC Ortmann
SV Stockerau

In der 2. Landesliga Ost empfing SC Ortmann in der 1. Runde SV Stockerau. Ortmann wollte nach dem Aufstieg in die 2. Landesliga rasch in der neuen Klasse ankommen, zuletzt standen die beiden Teams in der Saison 2008/09 in der 1. Landesliga gegeneinander auf dem Platz.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Gäste mit besserem Start - Ortmann trifft viermal vor der Pause

Gleich nach dem Anpfiff versucht SV Stockerau permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Die Gäste gehen auch durch einen Doppelschlag noch in der ersten Viertelstunde in Führung, Marko Micanovic versenkt nach 7 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 0:1. In der 11. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Simon Hochstöger kann zum 0:2 verwerten.

Nach dem Gegentreffer schlägt SC Ortmann in Minute 13 postwendend zurück und stellt auf 1:2, der Gästekeeper schießt bei einem Abschlag Fabian Kürner an, von dem der Ball im Tor landet. Wieder wenige Augenblicke später gelingt dem Aufsteiger der Ausgleich, Martin Steiner bewahrt in der 26. Minute kühlen Kopf und trifft nach einer Flanke von der Seite zum 2:2. Ortmann hat nun Lunte gerochen und setzt nach, die Hausherren drehen die Begegnung bis zur Pause komplett und treffen dabei noch zweimal.

Daniel Englisch lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 37 per Weitschuss zum 3:2. Jochen Wöhrer zeigt nach 42 Minuten keine Nerven und stellt nach einem Gestocher mit einem platzierten Abschluss auf 4:2. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Stefan Hoppel mit Doppelpack zur Entscheidung

Stockerau hat sich nach der ernüchternden ersten Hälfte für den zweiten Durchgang viel vorgenommen und versucht nach dem Seitenwechsel Druck auszuüben, muss aber bald einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Nach 57 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Stefan Hoppel trifft nach einem Stanglpass zum 5:2. 

Die Gäste kommen Mitte des zweiten Durchganges noch einmal ein Tor heran, Marko Micanovic beweist in Minute 63 Goalgetter-Qualitäten und stellt mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend auf 5:3. Zu Beginn der Schlussviertelstunde entschiedet Ortmann das Match aber endgültig, in der 77. Minute bewahrt Stefan Hoppel nach einem Konter und einem Lochpass Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich zum 6:3 in die Torschützenliste ein. Bei diesem Spielstand bleibt es auch bis zum Ende, Ortmann startet mit einem deutlichen Sieg n die 2. Landesliga-Saison.

Stimme zum Spiel:

Max Schwaiger (Sportlicher Leiter Ortmann): "Zu Beginn der ersten Hälfte waren wir noch fehleranfällig, Stockerau nutzte diese aus und ging 2:0 in Führung. Der zweite Gegentreffer war ein Weckruf für unser Team, die Mannschaft hat tolle Moral bewiesen und hat das Match noch bis zur Pause gedreht. Im zweiten Durchgang hatten wir die Partie unter Kontrolle und es war von uns ein verdienter Sieg."

 

SC Ortmann - SV Stockerau

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung