Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Fünf Tore zum Auftakt - Breitenau gewinnt klar gegen Aufsteiger Leopoldsdorf

SVg Breitenau
SC Leopoldsdorf

Am Freitag traf in der 1. Runde der Gebietsliga Süd/Südost SVg Breitenau/Schwarzau vor heimischer Kulisse auf SC Leopoldsdorf. Im letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Saison 201/15 durfte Breitenau mit 2:1 den Platz als Sieger verlassen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


Heimelf führt zur Pause sicher

Die Hausherren haben vor 140 Besuchern in der ersten Hälfte gegen den Aufsteiger Probleme, Breitenau leistet sich zunächst viele Ballverluste und wird nach vorne nur selten gefährlich. Leopoldsdorf verteidigt sich in der Anfangsphase geschickt und lässt nur wenig, zu, der Aufsteiger ist taktisch gut auf den Gegner eingestellt.

In Führung gehen schließlich aber doch die Hausherren, Thomas Aulabauer wird in der 18. Minute im Strafraum zu Fall gebracht, der Stürmer tritt selbst zum fälligen Strafstoß an und stellt sicher auf 1:0. Breitenau kann nun befreiter aufspielen und wird nach vorne auch gefährlicher die Gäste lassen sich auf der anderen Seite noch nicht aus der Defensive locken und spielen diszipliniert weiter.

Zweimal kommen die Gastgeber nach einer halben Stunde gefährlich vor das Tor der Gäste, danach wandeln die Hausherren ihre Chancen auch in Tore um. In der 34. Minute versenkt Loris Pirollo das runde Leder nach einer schönen Einzelaktion im Eckigen - neuer Spielstand 2:0. Im Anschluss daran wird Mathias Pichler in der 40. Minute in der Gefahrenzone angespielt, ein Verteidiger der Gäste kommt aber noch davor an den Ball und wehrt das Leder unglücklich zum 3:0 ins eigene Tor ab.

Breitenau erhöht sukzessive den Vorsprung

Nach dem Seitenwechsel versucht Leopoldsdorf noch einmal alles um zurück ins Spiel zu finden, Breitenau stehet hinten aber gut und lässt nur sehr wenig zu. Die Hausherren nützen ihrerseits Mitte des zweiten Durchganges eine Chance auf das 4:0, Marco Wimmer setzte sich im Luftduell durch und trifft per Kopf, der Ball wird von einem Gegenspieler nur mehr leicht abgefälscht. 

Die Gäste geben auch nach dem vierten Gegentor nicht auf und kommen noch zu zwei Chancen, haben im Abschluss kein Glück. Auf der anderen Seite gelingt Breitenau noch ein fünftes Tor, Philipp Platz zeigt nach 91 Minuten Nerven und stellt mit einem unglücklichen Eigentor auf 5:0, dem gleichzeitigen Endstand.

Stimme zum Spiel:

Wolfgang Hatzl (Trainer Breitenau): "Leopoldsdorf hat es uns zu Beginn nicht leichtgemacht, sie sind eine gute Mannschaft und werden noch vielen Teams Schwierigkeiten bereiten. Das 1:0 war so etwas wie der Dosenöffner, bis zur Pause konnten wir dann davonziehen. Die Gegner haben auch nach der Pause alles versucht, am Ende war es sicher ein verdienter Sieg für uns."

 

SVg Breitenau - SC Leopoldsdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung