Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Doppelschlag kurz vor der Pause - Langschlag bezwingt Hoheneich

UFC Lok Langschlag
SV Hoheneich

In der 2. Klasse Waldviertel Süd war am Samstag  UFC Lokomotive Langschlag im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit SV Hoheneich zu tun. Im letzten Duell beider Mannschaften hatte Hoheneich mit 3:1 die Nase vorne.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Langschlag trifft doppelt

Vor 70 Zuschauern entwickelt sich von Beginn weg eine interessante Begegnung, Langschlag hat zwar zum überwiegenden Teil mehr vom Spiel, die neunformierten Gäste halten aber gut dagegen und kommen auch zu ihren Möglichkeiten.

Die Heimelf verzeichnet im ersten Durchgang ein Chancenplus, kann daraus aber lange Zeit kein Kapital schlagen. Auf der anderen Seite kommen aber auch die Gäste dreimal gefährlich vor das Tor des Gegners, bleiben dabei aber ohne Torerfolg. In den ersten 30 Minuten trifft keine der beiden Mannschaften ins Tor und so steht es nach einer halben Stunde noch 0:0.

In der Schlussphase des ersten Spielabschnittes zieht Langschlag aber durch einen Doppelschlag davon, David Reif lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 42 zum 1:0. Wenige Augenblicke später erhöhen die Hausherren den Vorsprung, nach einer tollen Kombination von der Breite in die Mitte und dann in die Gefahrenzone verwertet Josef Kurali in der 45. Minute zum 2:0 Pausenstand.

Dritter Treffer zur Entscheidung

Nach dem Seitenwechsel macht Langschlag viel Druck und baut das Torkonto Mitte der zweiten Hälfte noch einmal aus. Die Heimelf kommt nach einem Ballgewinn ans Leder, der Ball wird weitergesteckt und in der 69. Minute bewahrt Sebastian Grudl mit dem Treffer zum 3:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein.

Hoheneich gibt aber auch nach dem klaren Rückstand nie auf und die Gäste beweisen, das in der neuen Mannschaft Potential steckt. Kurz vor dem Ende gelingt dem Auswärtsteam noch der verdiente erste Treffer. Nach einem Pass in die Tiefe nützt Thomas Kapeller in Minute 84 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 3:1 ab. Wenige Minuten später pfeift der ausgezeichnete Schiedsrichter das Match ab, Langschlag feiert einen verdienten Auftaktsieg.

Stimme zum Spiel:

Thomas Höbarth (Trainer Langschlag): "Hoheneich hat sich trotz der vielen Abgänge mit dem neuen Kader als starker Gegner präsentiert, wir hatten aber über weite Strecken mehr vom Spiel und es war über 90 Minuten gesehen ein verdienter Sieg."

 

UFC Lok Langschlag - SV Hoheneich

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung