Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Ausgeglichene erste Halbzeit - Sitzendorf feiert gegen Haugsdorf am Ende klaren Sieg

SV Sitzendorf
AFC Haugsdorf

In der 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal empfing SV Sitzendorf in der 2. Runde AFC Haugsdorf. Letzte Saison trafen die beiden Teams bei einem Freundschaftsspiel aufeinander, Sitzendorf setzte sich dabei 4:1 durch.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Haugsdorf mit ersten Chancen - Heimelf trifft vor der Pause

In den ersten 30 Minuten verläuft das Match vor 30 Besuchern sehr ausgeglichen, die Gäste hatten sogar leichte Vorteile und hat die zwei ersten großen Chancen, ohne daraus Kapital zu schlagen. Sitzendorfs Team agiert in der Anfangsphase nervös, schließlich bekommt die Heimelf aber ein spielerisches Übergewicht.

Noch in der ersten Hälfte können die Hausherren durch einen Doppelschlag einen Vorsprung herausarbeiten. Nach einem Schuss lässt der Gästegoalie den Ball nach vorne abprallen, Krystof Vecera reagiert am schnellsten, bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 33. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 1:0. Anschließend setzt sich nach schönem Zuspiel Cumali Koc in Minute 40 im direkten Duell durch, behält die Nerven und knallt das Leder genau unter die Latte zum 2:0 in die Maschen - ein Traumtor!

Sitzenddorf legt nach Pause nach

Haugsdorf versucht im zweiten Durchgang dem Spiel eine andere Richtung zu geben und agiert noch offensiver, die Heimelf steht aber hinten kompakt, lässt nicht viel zu und lauert auf Konterchancen. In der Schlussviertelstunde erhöhen die Hausherren noch das Torkonto, in der 75. Minute bewahrt Krystof Vecera mit dem Treffer zum 3:0 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein.

Kurz darauf schließt Sitzendorf wieder einen Konter erfolgreich ab, Thomas Kurz trifft in Minute 76 zum 4:0 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. Dann nützt Marko Petrovic in Minute 84 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt zum 5:0 Endstand ab. 

Stimme zum Spiel:

Silvio Dehne (Sektionsleiter Sitzendorf): Wir waren zu Beginn nervös, die erste Hälfte war sehr ausgeglichen und Haugsdorf hatte in der ersten halben Stunde Vorteile. Noch vor der Pause erzielten wir zwei Tore, nach dem Seitenwechsel haben wir besser gespielt und durch schöne Konter noch drei Tore nachgelegt."

 

SV Sitzendorf - AFC Haugsdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 
szene1.at - in ist wer drin ist

Top Live-Ticker Reporter