Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Groß Dietmanns feiert klaren Auswärtssieg in Martinsberg

TSU Martinsberg
Groß Dietmanns

In der 4. Runde der 2. Klasse Waldviertel Süd duellierten sich der Tabellendreizehnte TSU Martinsberg und der Tabellenneunte SVU Groß Dietmanns. In der letzten Runde verlor TSU Martinsberg mit 1:4 gegen USC Bad Großpertholz.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Doppelschlag vor der Pause

Gleich nach dem Anpfiff versucht Groß Dietmanns permanent Druck aufzubauen, um diesen dann in weiterer Folge in Tore umzumünzen. Die Gäste gehen auch früh in Führung, Benjamin Pollak bleibt vor dem Kasten nach einem schönen Stanglpass eiskalt und bringt in der 13. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:1. Nach dem Gegentreffer schlägt TSU Martinsberg in Minute 16 allerdings postwendend zurück und stellt auf 1:1, Radek Hanousek netzt per Freistoß ein.

Dies bleibt aber auch die einzige Tormöglichkeit der Hausherren in Hälfte 1, Groß Dietmanns übernimmt rasch wieder die Kontrolle über das Match und trifft vor der Pause noch zweimal. Lukas Hinker versenkt nach 34 Minuten den Ball mittels Weitschuss im gegnerischen Tor zum 1:2. Kurz vor der Halbzeit erhöhen die Gäste den Vorsprung, Mohamad Ahmadi bewahrt in der 44. Minute die Übersicht und verwandelt nach einem Corner präzise per Kopf zum 1:3. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Gäste klar überlegen

Auch in der zweiten Hälfte ist das Auswärtsteam die spielbestimmende Mannschaft und legt rasch nach, in der 53. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Spielertrainer Patrick Budschedl kann zum 1:4 verwerten. TSU Martinsberg weiß aber noch einmal eine Antwort und lässt Minuten später seine Fans zum 2:4 jubeln. Torschütze: Oliver Temper nach einem Schuss aus 25 Metern. 

Groß Dietmanns stellt den alten Vorsprung aber rasch wieder her, Benjamin Pollak zieht in Minute 60 nach einem schönen Spielzug ab und stellt mit dem Treffer zum 2:5 sein Können unter Beweis. In der Schlussphase erhöht das Auswärtsteam noch einmal das Torkonto, Benjamin Pollak befördert in der 77. Minute den Ball über die Linie und stellt auf 2:6. Patrick Budschedl trifft im zweiten Durchgang zudem einmal die Latte, die Gäste feiern am Ende einen klaren Auswärtserfolg.

Stimme zum Spiel:

Patrick Budschedl (Spielertrainer Groß Dietmanns): "Es war natürlich vor dem Spiel schwierig, da wir wussten, dass wir hier gewinnen müssen, wir sind aber gut ins Spiel gestartet und konnten nach dem Ausgleich noch vor der Pause nachlegen. Wir haben nichts zugelassen und hatten das Spiel im Griff, ich bin sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft."

 

TSU Martinsberg - Groß Dietmanns

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus