Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Krumbach kann mit Remis in Marienthal gut leben

ASK Marienthal
USC Krumbach

Am Samstag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Süd/Südost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams ASK Marienthal und USC Krumbach freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte ASK Marienthal mit 5:0 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Gäste führen Mitte der ersten Hälfte

Die Gäste beginnen nach den letzten Niederlagen nervös und machen einige Fehler im Spielaufbau. Marienthal kommt so vor 100 Zuschauern zu ersten sehr guten Möglichkeiten, der Gästekeeper hält sein Team aber mit guten Paraden im Spiel.

Je länger das Match dauert, desto besser kommt Krumbach ins Spiel und geht schließlich Mitte der ersten Halbzeit in Front, Nach einem Eckball kann der heimische Schlussmann den Ball nur kurz klären, in der 26. Minute versenkt Manuel Aigner das runde Leder per Kopf im Eckigen -  neuer Spielstand 0:1. Die Gäste haben danach sogar die Chance auf einen zweiten Treffer, können diese aber nicht nutzen, danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Turbulente Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel spielt die Heimelf mit dem Wind im Rücken und zeigt, dass sie sehr gute Einzelspieler in ihren Reihen haben. Marienthal wird in dieser Phase immer gefährlicher und kommt dem Ausgleich näher, die Gäste verteidigen allerdings gut und halten so lange den knappen Vorsprung.

Zu Beginn der Schlussviertelstunde gelingt den Hausherren doch der Ausgleich, nach einem Standard wird der Ball von Krumbachs Martin Knollmüller in der 75. Minute über die Linie befördert. Marienthal drückt nun auf den zweiten Treffer, Krumbach hält mit aller Kraft dagegen und verteidigt mit allen Mitteln. Die Gäste verhindern so noch einen Gegentreffer und kommen auch zu einer guten Chance von Martin Knollmüller. Es bleibt aber beim 1:1, danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und schickt beide Teams, die sich mit einem Remis begnügen müssen, unter die Dusche.

Stimme zum Spiel:

Markus Ungersböck (Trainer Krumbach): "Wir haben am Anfang einige Fehler im Aufbau gemacht und so Marienthal Chancen ermöglicht, wurden im Laufe des ersten Abschnittes aber besser und gingen verdient in Führung. Nach der Pause war Marienthal sehr gefährlich und wir verteidigten nach dem Ausgleich mit Mann und Maus, wir können am Ende mit dem Remis sicher leben."

 

ASK Marienthal - USC Krumbach

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus