Trainingslager organisiert von Ligaportal

Deutsche Bundesliga

Spieler des Tages: Alfred Finnbogason (FC Augsburg)

Augsburg (SID) - Alfred Finnbogason war am Mittwoch angeschlagen von der isländischen Nationalmannschaft nach Augsburg zurückgekommen. Ein Virus setzte dem Stürmer massiv zu. Finnbogason konnte nicht trainieren. Stattdessen habe er an Medikamenten alles genommen, "was erlaubt ist". Es hat geholfen. (jetzt Fußballreise nach Deutschland buchen!)

Der 28-Jährige war am Samstag beim 3:0 des FCA gegen den 1. FC Köln topfit und mit drei Toren (22./32., Foulelfmeter und 90.+4) der gefeierte Held des Tages. "Wahrscheinlich hat er einen guten Virus mitgebracht. Den kann er ruhig über einen längeren Zeitraum behalten", witzelte sein Trainer Manuel Baum nach der Großtat seines Torjägers.

Finnbogason gelang dabei bereits zum achten Mal in Folge das wichtige 1:0 für seine Augsburger. Er stellte damit den Bundesliga-Rekord von Gerald Asamoah und Marc Wilmots ein. Entsprechend glücklich war der Isländer nach einem perfekten Nachmittag: "Drei Tore, erster Heimsieg. Es kann nicht besser sein."

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus