Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zurück auf der Siegerstraße - Großengersdorf müht sich zu Erfolg über Poysbrunn

SC Großengersdorf
SCU Poysbrunn/F.

In der 1. Klasse Nord empfing der Tabellenzehnte SC Simsek Bau Großengersdorf in der 5. Runde den Tabellenvierzehnten SCU Poysbrunn/F.. In der letzten Begegnung der beiden Teams in der Saison 2014/15 hatte SC Simsek Bau Großengersdorf mit 1:0 das bessere Ende für sich.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Heimelf mit beruhigenden Vorsprung

Die Heimelf hat das Match vor knapp 120 Zuschauern gegen aufopfernd kämpfende Gäste in der ersten Halbzeit im Griff und geht Mitte des Abschnittes in Führung. Raphael Pöschl schlägt einen Eckball hoch in die Gefahrenzone des Gegners, Philipp Hörmann bewahrt in der 21. Minute kühlen Kopf und kann mit ebendiesen aus kurzer Distanz zum 1:0 verwerten.

In weiterer Folge ist Großengersdorf das spielbestimmende Team, kann die sich daraus bietenden Möglichkeiten aber lange nicht nutzen. Poysbrunn verteidigt in dieser Phase geschickt und lässt nur wenig zu, kurz vor der Pause kassiert der Aufsteiger allerdings den zweiten Gegentreffer. Nach einem weiten Ball wehrt der Gästekeeper einen Schuss von Oliver Henzler noch mit einer guten Parade ab, den Abpraller schiebt in der 45. Minute Marcus Fürthaler über die Linie und stellt auf 2:0, dem gleichzeitigen Pausenstand. 

Gäste verkürzen nach einer Stunde

Die Hausherren können nicht der Pause nicht weiter zulegen und verabsäumen es für die Entscheidung zu sorgen. Poysbrunn zeigt eine gute kämpferische Leistung und belohnt sich Mitte der zweiten Halbzeit mit dem Anschlusstor, nach 59 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Marcel Machac trifft mit einem schönen Schuss zum 2:1.

Großengersdorf zeigt nach dem Gegentor keine gute Leistung und das Match bleibt daher bis zum Schluss spannend, die Gäste versuchen noch einmal alles um den Ausgleich zu erzielen, Poysbrunn gelingt aber kein weiterer Treffer. Kurz vor dem Ende habend die Hausherren aber noch einmal Glück, in er 90. Minute landet eine Flanke der Gäste an der Querlatte. Am Ende bringen die Gastgeber den knappen Vorsprung über die Zeit.

Stimme zum Spiel:

Roman Jaschke (Trainer Großengersdorf): "Es war kein Spiel auf hohem Niveau, meine Mannschaft hat eine Durchschnittsleistung geboten. Poysbrunn hat bis zum Schluss gekämpft, wir waren nach dem 2:0 nicht in der Lage, den Gegner in die Schranken zu weisen. Wir nehmen die drei Punkte mit, müssen aber schon nächste Woche ganz anders auftreten."

 

SC Großengersdorf - SCU Poysbrunn/F.

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus