Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Marijan Kraljevic mit Triple-Pack - Auersthal feiert sicheren Sieg in Sulz

USV Sulz
ATSV Auersthal

Am Sonntag empfing USV Sulz vor eigenem Publikum den Tabellendreizehnten ATSV OMV Auersthal. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Gäste treffen zum richtigen Zeitpunkt

Nach dem Anpfiff ist das Team von ATSV OMV Auersthal sofort hellwach und nimmt das Heft in die Hand. Die Gäste bekommen einen Elfmeter zugesprochen, Marijan Kraljevic nützt in Minute 4 die Chance vom Elfmeterpunkt und schließt zum 0:1 ab.

Nach dem ersten Tor hat Auersthal die Begegnung weitgehend unter Kontrolle, Sulz findet zunächst nicht richtig ins Spiel und wird nach vorne nur selten gefährlich. Mitte des Abschnittes erhöht Auersthal den Vorsprung, Marijan Kraljevic beweist in Minute 31 Goalgetter-Qualitäten und stellt mit seinem zweiten Treffer per Weitschuss auf 0:2. Danach lassen die Gäste hinten nichts anbrennen, in der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Wieder Blitzstart von Auersthal

Auch nach dem Seitenwechsel kommen die Gäste besser aus den Kabinen und erhöhen den Vorsprung kurz nach Wiederbeginn. In Minute 50 ist Marijan Kraljevic erneut zur Stelle und schließt diese Mal wieder per Weitschuss, dafür ins andere Eck, zum 0:3 ab. Die Entscheidung in der Partie ist gefallen, Sulz gelingt kein schneller Anschlusstreffer. 

Mitte der Halbzeit erhöhen die Gäste das Torkonto, wieder wird ihnen ein Elfmeter zugesprochen, dieses Mal  tritt der gefoulte selbst an und Martin Lupa trifft in der 68. Minute zum 0:4. In der Schlussphase kann Sulz das Ergebnis zumindest noch erträglicher gestalten, in Minute 73 setzt sich Marek Havlicek im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 1:4. Bereits in der Nachspielzeit gelingt den Hausherren der zweite Treffer, nach 93 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Radim Divis trifft zum 2:4 Endstand.

Stimme zum Spiel:

Manfred Schimpl (Trainer Auersthal): "Wir haben recht gut begonnen und sind nach einem klaren Elfmeter rasch in Führung gegangen. Noch in der ersten Hälfte gelang das 2:0, wir waren über 90 Minuten die bessere Mannschaft und der Sieg geriet nie in Gefahr. Nach der Pause haben wir zwei Treffer nachgelegt, die beiden Tore am Ende waren nur Ergebniskosmetik."

 

USV Sulz - ATSV Auersthal

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus