Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Zwei Tore in der Nachspielzeit - Pressbaum und Ratzersdorf trennen sich mit Remis

SV Pressbaum
SV Ratzersdorf

In der Gebietsliga West empfing SV Pressbaum in der 6. Runde SV Ratzersdorf . Beide Teams warten schon seit mehreren Runden auf einen vollen Erfolg und wollen mit einem Sieg weiter von hinten weg.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

2-Tore-Fühurng zu wenig

SV Pressbaum kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Zunächst entwickelt sich aber ein ständiges Hin und Her mit Chancen auf beiden Seiten, ehe der Aufsteiger vor 120 Fans in Führung geht. Christopher Bollauf bewahrt in der 11. Minute nach einem Ballverlust der Gäste die Übersicht, startet alleine auf das Tor zu und verwandelt präzise zum 1:0.

In weiterer Folge kommt auch Ratzersdorf zu guten Möglichkeiten, kann aber zwei Abschlüsse im Strafraum nicht zum Ausgleich verwerten. Kurz vor er Pause biegt Pressbaum vermeintlich auf die Siegerstraße ein, nach einem weiteren Ballverlust des Auswärtsteams im Mittelfeld schalten die Hausherren schnell um, in der 41. Minute ist Safet Bajrami zur Stelle und kann zum 2:0 verwerten, dem gleichzeitigen Pausenstand. 

Gäste gleichen in Unterzahl aus

Für die zweite Halbzeit hat sich Ratzersdorf viel vorgenommen, findet aber nicht richtig ins Spiel und kann dadurch nach vorne nur selten gefährlich werden. Pressbaum kontrolliert in der Folge das Geschehen und lässt hinten nicht viel zu, in der Offensive verabsäumt es die Heimelf aber nachzulegen.

In der Schlussphase wird es noch einmal turbulent, zunächst sind die Gäste nur mehr zu zehnt. In der 80. Minute zückt der Schiedsrichter den gelb-roten Karton und verweist Thomas Baumann des Feldes. Ratzersdorf ist in den letzten Minuten damit in Unterzahl, wirft aber trotzdem alles nach vorne und belohnt sich für den Einsatz. 

Istvan Ernö Svarczkopf verwertet in Minute 91 nach einem Doppelpass im Strafraum scharf zum 2:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. In der 93. Minute findet der gegnerische Tormann in Michael Hintermeier seinen Meister, der nach einem Gestocher gekonnt auf 2:2 stellt. Nach 90 Minuten trennen sich beide Mannschaften mit einem Unentschieden, keinem der beiden Teams gelang der Lucky Punch in den Schlussminuten.

Stimme zum Spiel:

Stefan Windl (Trainer Ratzersdorf): "Zunächst war es ein Hin und her, nach dem Gegentor hatten wir zwei Sitzer auf den Ausgleich und mussten noch vor der Pause das 0:2 hinnehmen. Nach Seitenwechsel sind wir zunächst nicht ins Spiel gekommen, der Ausschluss war für uns aber ein Weckruf und wir konnten in der Nachspielzeit ausgleichen. Bei einem 0:2 kurz vor dem Ende und in Unterzahl noch einen Punkt holen, damit muss man zufrieden sein."

 

SV Pressbaum - SV Ratzersdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus