Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Gottsdorf feiert in Wallsee am Ende klaren Sieg

SCU Wallsee
SV Gottsdorf

Am Samstag traf in der 6. Runde der 1. Klasse West SCU Wallsee vor heimischer Kulisse auf SV Gottsdorf/M./P.. Aufsteiger Wallsee kassierte in den letzten beiden Matches Niederlagen und wollte wieder zurück auf die Siegerstraße, Gottsdorf absolviert bereits das dritte Match innerhalb einer Woche.

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!

Michal Pacholik stellt auf 1:0

Die Gäste starten vor 210 Fans gut in die Partie und lasen den Gegner durch frühes Pressing nicht richtig ins Spiel kommen. Gottsdorf lässt Wallsee keinen Spielaufbau zu und wird zudem immer wieder gefährlich. Mitte der ersten Hälfte gehen die Gäste auch in Führung, der Ball wird hoch in den Strafraum gespielt und ein Gottsdorfer gefoult, Michal Pacholik versenkt nach 19 Minuten den Ball vom Elfmeterpunkt im gegnerischen Tor zum 0:1.

Danach ist Gottsdorf weiter das gefährlichere Team, kommt noch zu mehreren Chancen und erzielt auch einen vermeintlichen zweiten Treffer, der Schiedsrichter sieht den Ball aber nicht hinter der Linie und lässt weiterspielen. Wallsee kommt im ersten Durchgang noch nicht richtig in die Gänge, hält den Rückstand aber noch im Rahmen.

Entscheidung nach einer Stunde

Der Gastgeber hat sich für den zweiten Abschnitt viel vorgenommen, kassiert aber rasch den zweiten Gegentreffer. In der 48. Minute spielt das Auswärtsteam eine schöne Kombination und Daniel Schimatschek kann zum 0:2 verwerten. Wallsee kommt in der Folge zur größten Chance auf den Anschlusstreffer, ein Abschluss der Heimelf landet mit Pech aber nur an der Stange.

Wenige Angriffe später gelingt Gottsdorf auf der anderen Seite die Entscheidung, Imre Biro bleibt nach einer schönen Kombination vor dem Kasten eiskalt, überspielt noch den Schlussmann und bringt in der 60. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 0:3.

Die Gäste legen in der Schlussphase noch nach, zunächst trifft Gottsdorf auch einmal Aluminium, in Minute 80 setzt sich Mario-Tiberiu Dragodan im direkten Duell durch, behält die Nerven und stellt auf 0:4. Kurz danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und SV Gottsdorf darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Stimme zum Spiel:

Robert Landstetter (Sektionsleiter Gottsdorf); "Wir sind gut ins Spiel gekommen und lagen zur Pause verdient in Führung. Nach dem Seitenwechsel haben wir schnell das 2:0 gemacht, nach dem dritten Treffer war die Partie entschieden. Der Sieg geht auch in der Höhe in Ordnung, wir sind mit der Woche sehr zufrieden und konnten in drei Spielen sieben Punkte sammeln."

 

SCU Wallsee - SV Gottsdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus