Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Sieghartskirchen besiegt Weißenkirchen am Ende klar

SV Sieghartskirchen
SC Weißenkirchen

In der 2. Landesliga West empfing der Tabellenachte SV Sieghartskirchen in der 8. Runde den Tabellenzwölften SC Weißenkirchen . In der letzten Begegnung der beiden Teams in der Saison 2015/16 hatte SC Weißenkirchen mit 4:2 das bessere Ende für sich.

Zweiter Treffer zu wichtigem Zeitpunkt

In der Anfangsphase des Matches hat Weißenkirchen mehr vom Spiel und findet zwei sehr gute Chancen auf die Führung vor, einmal treffen die Gäste mit Pech nur das Lattenkreuz, bei der zweiten Möglichkeit verhindert der heimische Schlussmann mit einer tollen Parade den Rückstand. Nach 15 Minuten findet auch das Heimteam besser ins Spiel, kann daraus aber zunächst kein Kapital schlagen. In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben.

Kurz darauf geht Sieghartskirchen in Führung, nach einem Corner in Minute 33 fasst sich Marin Azdajic ein Herz und verwertet überlegt zum 1:0. Weißenkirchen ist danach bei Konter gefährlich, kurz vor der Halbzeit legt das Heimteam zu einem günstigen Zeitpunkt nach. Filip Bosnjak zieht von der rechten Seite nach links, trifft in der 45. Minute zum 2:0 für SV Sieghartskirchen und lässt die Zuschauer jubeln. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Sieghartskirchen baut Vorsprung aus

Nach der Pause lässt die Heimelf den Ball und Gegner laufen, zeigt eine starke Leistung und baut das Torkonto noch aus. Stefan Holzmeier zieht von der linken Site nach rechts, bleibt vor dem Kasten eiskalt und schlenzt in der 70. Minute das Leder ins Kreuzeck, neuer Spielstand 3:0. Kurz darauf ist das Match endgültig entschieden, in Minute 72 fasst sich Michael Mick ein Herz und trifft zum 4:0, der Stürmer beendet damit sine Torflaute der letzten Partien. Am Ende hält Sieghartskirchen den Vorsprung ohne größere Probleme und kehrt wieder auf die Siegerstraße zurück.

Stimme zum Spiel:

Karl Sladecek (Trainer Sieghartskirchen): "Wir hatten in den ersten 15 Minuten zweimal Glück, dann haben wir das Match übernommen und gingen durch einen Standard in Führung. Weißenkirchen war bei Konter immer gefährlich, uns hat der Treffer mit dem Pausenpfiff in die Karten gespielt. Nach der Pause war es von uns ein Schaulaufen, wir haben sehr schön gespielt und der Sieg geht über 90 Minuten sicher in Ordnung."

 

SV Sieghartskirchen - SC Weißenkirchen

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung