Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Groß-Enzersdorf bleibt nach Sieg bei Neudorf vorne dran

FC Neudorf
Groß-Enzersdorf

In der Gebietsliga Nord/Nordwest war am Freitag FC Radio CD Neudorf im Einsatz und bekam es auf eigenem Platz mit SC Groß-Enzersdorf zu tun. Beide Mannschaften mussten im letzten Match eine Niederlage einstecken, wollten daher wieder auf die Erfolgsspur zurück und so stellt sich die Frage: Wer wird nach 90 Minuten das bessere Ende für sich haben?

Gäste gehen zweimal in Führung

SC Groß-Enzersdorf startet furios in die Partie und kommt bereits früh in den Gefahrenbereich des Gegners. In der 9. Minute bewahrt Rene Nürnberger nach einem Standard mit dem Treffer zum 0:1 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. FC Neudorf versucht den Schock des Gegentreffers schnell zu verarbeiten und das Spiel wieder selbst in die Hand zu nehmen, die Heimelf wird vor allem über die linke Seite gefährlich.

Die Hausherren gleichen auch in der 12. Minute aus, nach einem Angriff reklamieren die Gäste vergeblich ein Abseits, Lukas Bergauer ist per Abstauber zur Stelle und trifft zum 1:1. In der Folge sind die Gäste das aktivere Team, Groß-Enzersdorf hält gegen die zweikampfstarke Heimmannschaft gut dagegen und kommt zu zwei Chancen, die aber nicht genutzt werden. Kurz vor der Pause gelingt dem Gästeteam doch noch die erneute Führung, nach 43 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Daniel Harrer trifft zum 1:2. 

Endgültige Entscheidung knapp vor Schluss

Neudorf ist auch im zweiten Durchgang nur über die linke Seite wirklich gefährlich, Groß-Enzersdorf bekommt das Match aber in den Griff und baut nach einer Stunde den Vorsprung aus. In Minute 60 fasst sich Zvonimir First nach einem Corner ein Herz und verwertet überlegt zum 1:3.

Die Begegnung scheint entschieden, Neudorf gibt aber nicht auf und schafft zu Beginn der Schlussviertelstunde den Anschlusstreffer. Der gegnerische Tormann spielt zu spät ab und setzt seinen Mitspieler damit unter Druck, in der 77. Minute schnappt sich Lukas Bergauer den Ball und kann zum 2:3 verwerten. Die Heimelf macht danach noch einmal gehörig Druck, die Gäste stehen in der Defensive aber gut und legen zu Beginn der Nachspielzeit nach. Harald Schwarzecker zeigt in der 90. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt nach Konter den 2:4 Endstand her.

 

Stimme zum Spiel:

Rudolf Nowak (Trainer Groß-Enzersdorf): "Wir waren vom Beginn weg einen Tick überlegen und gingen rasch in Führung, der Ausgleich war für mich klares Abseits. Wir trafen noch vor der Pause zum 2:1, in der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel im Griff, hielten gegen einen robusten Gegner gut dagegen und waren um den Tick besser."

 

FC Neudorf - Groß-Enzersdorf

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung